Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


In 3 einfachen schritten!

Donnerstag, 3. November 2016, 13:01 Uhr

Von dieser HTML-formatierten Spam gibts hier einen Screenshot:

Wenn Sie Probleme beim Lesen dieser E-Mail haben, klicken Sie hier für eine Web-basierte Version -- Gestalten Sie Ihre eigene Webseite mit unserem fantastischen Team -- Es war -- einfacher -- Was wir Ihnen -- können: -- Full Service -- Webdesign -- Faire -- Stand der Technik -- auf die Trends -- ausgerichtet -- Schneller und -- einfacher -- Mobile -- Optimierung -- Verbesserter Wert -- Diese E-Mail wurde gesendet an xxxxxxxxxxxxxx, unter Beachtung der gesetzlichen Rechte in Bezug auf E-Mail-Marketing-und Datenschutzgesetze in Europa. Wenn man bedenkt, dass diese E-Mail Ihnen Fehlerhaft gesendet wurde, so informieren Sie uns bitte so bald wie möglich. Um Ihre E-Mail aus der Mailingliste zu entfernen, klicken Sie hier.

Der Text „SPAM!“ ist von mir, denn ich werde nicht so gern zum Bildhoster für Spammer.

Die bloße Tatsache, dass dieser namenlose Webdienstleister mit seinen Baukastenarbeitern, Linealen und Winkelmessern – der übrigens vor so viel Geometrie nicht weiß, was der Unterschied zwischen einer Seite und einer Site ist – seine „Hervorragende Qualität angefangen von €29,99 mtl“ nicht anders als mit asozialer und illegaler Spam loswerden kann, sagt mehr als tausend Worte. Vermutlich meint er das mit „Stand der Technik auf die Trends ausgerichtet“, aber ein „Verbesserter Wert für ihr Unternehmen“ entsteht dabei nicht.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.