Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


alice

Donnerstag, 2. Juni 2016, 13:49 Uhr

So nannte sich der, die oder das Kommentator(in), der, die oder das sich mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse aus Benin an Menschen richtet, die allen Ernstes glauben, dass man in Blogkommentaren und an vergleichbaren Stellen im Web einen Darlehensgeber finden könne. Nur für Menschen, die so etwas für möglich halten, weil sie sich bei der Vergabe der Intelligenz nicht vorgedrängelt haben, hat er, sie oder es den folgenden „handgeschriebenen“ (also: eigenhändisch über die Zwischenablage kopierten) Kommentar in heiterer deutscher Sprache verfasst:

hallo, mein name ist Alice und ich bin französisch. Ich musste einfach meine freude mit euch teilen. Ich kann wieder lächeln dank an frau. Abygail ABYGAELLE, die finanz-darlehen zwischen insbesondere ernst. diese dame ist großzügig und ehrlich, sie hat mich geben, ein darlehen von 67.000€, mit einem zinssatz von 4% pro jahr, und zwei meiner kollegen haben auch erhalten darlehen mit dieser dame. dann würde ich bitten, euch nicht mehr zu sorgen, wenn sie benötigen ein darlehen. kontaktiert an diese adresse: abyabygaelle (at) gmail (punkt) com sie ist in der lage, sie zu erfüllen. danke

Diese wundersame und vor allem insbesondere ernste Kommentarspam zur Einleitung eines Vorschussbetruges möge ohne weitere Worte das Zwerchfell der Leser reizen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.