Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hallo,

Donnerstag, 7. Januar 2016, 15:19 Uhr

Ja, richtig: Der Betreff endet auf einem Komma. Das ist mal etwas anderes als der bei Spammern so häufige Punkt, aber weniger dumm ists nicht. 😉

Der folgende Text der Gattung „Hastig in eine unverstandene Sprache übersetzte Einleitung eines Vorschussbetruges“ wiederholt das „Hallo“ noch einige Male:

Hallo,
Hallo, ich bin Frau Cordelia Person aus Kuwait. Ich bin Mr. Robert Adams [sic!] verheiratet. Wer mit Kuwait Botschaft arbeitete in der Elfenbeinküste für neun Jahre, bevor er im Jahr 2010 [sic!]. Wir waren für 11 Jahre ohne ein Kind verheiratet gestorben [sic!]. Er starb nach kurzer Krankheit, die nur vier Tage dauert. Vor seinem Tod wurden wir beide wiedergeborener Christ. Seit seinem Tod ich beschlossen, nicht wieder zu heiraten oder sich ein Kind [sic!] außerhalb meines ehelichen Wohnung [sic!], die die Bibel vor [sic!]. Als mein verstorbener Mann noch am Leben war in der Bank deponiert er die Summe von $ 6 Millionen (sechs Millionen US-Dollar) hier in einer festen Zwischenkonto und er mich an [sic!], als die nächsten Angehörigen zu diesem Fonds zu erklären. Ich würde gerne von Ihnen so bald wie möglich zu hören, so dass ich Ihnen mehr Details über das Geld [sic!]
Bleiben in der Herr segnete. In Christus, Cordelia Adams

Ohne weitere Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.