Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Tagesarchiv für den 26. November 2015

Await for your response,

Donnerstag, 26. November 2015

Ja, richtig: Der Betreff endet mit einem Komma.

Heute mal wieder eine Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges aus Nigeria, diesmal nicht von einem Prinzen (was ja auch schlecht zu einer Republik wie Nigeria passt), sondern von einem früheren Ölminister.

Absenderadresse ist si (at) cmcibio (punkt) com.

Good day,
My name is Mrs. Diezani Alison-Madueke, Former Petroleum Minister of Nigeria, I personally need your urgent attention which I believe you can handle for me. I have huge funds totaling to the tune of US$186 Million that I deposited with a reputable firm for investment purposes. I have concluded that I should contact a foreigner to receive the funds and invest with it on my behalf as my present condition do not permit me to handle this personnel because of the controversial Oil missing US$20 Billion Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC), when I was in office. I already have all arrangement concluded with my legal advisor to release the funds to a foreigner on my behalf as the funds will be finally invested in your country based on your business investment advice.
Please keep this information confidential
I eagerly await for your response.
Best Regards,
Mrs. Diezani A. Madueke

Die abenteuerlichen Geschichten von Leuten, die irgendwelchen Unbekannten riesige Geldsummen überantworten wollen, werden allerdings nicht glaubwürdiger, wenn aus den zweistelligen Millionenbeträgen einfach dreistellige Millionenbeträge gemacht werden. Ganz im Gegenteil…

Zahlung auf Ihr Bankkonto!

Donnerstag, 26. November 2015

Wie jetzt? Auf mein Bankkonto?! Ich habe doch gar keins… :D

Diese Spam fand ich in meinem Honigtopf. Sie kann an jede E-Mail-Adresse gehen, die irgendwie im Web zu finden ist.

Hallo,
Ich habe die Zahlung, wenn Sie m“ochten [sic!], dass ich den Erhalt von meiner Bank verbundenen bin. [sic!] die Lieferadresse ist Friedrich Schneider, Im Wiesengrund 10, 75015 Bretten.
Schiff heute [sic!]? Ich empfehle ich dieses Modell [sic!] und diese Farbe will:
https://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5430537705
Danke sieht die Anzahl nachvollziehbar. [sic!]

Die Spam ist HTML-formatiert, und der Link geht nicht etwa – wie der Linktext vermuten lassen soll –zu eBay, sondern in eine Domain mit einer gecrackten Website einer buddhistischen Gemeinschaft – der Betreiber hat die Phishing-Seite zum Glück sehr schnell entfernt.

Leider steht zu befürchten, dass die Spammer noch etliche weitere gecrackte Websites für ihre Überrumpelung missbrauchen. Zum Glück sind die „Formulierungskünste“ des unbekannten Autors dieser Spam ausgesprochen bescheiden, so dass kaum jemand darauf hereinfallen kann.