Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


GOOD DAY

Samstag, 22. August 2015, 12:00 Uhr

Qualitätsbetreff! :D

From the table of:
Engr. L. Shiya

Wer immer das auch sein soll! Macht aber nichts, dass ich den nicht kenne, denn er kennt mich ja auch nicht.

Please view the attachment for more details

Aha, da ist kein Platz mehr in der Mail, und deshalb muss man einen Anhang machen. Der Absender hat wohl geglaubt, so durch den Spamfilter zu kommen. Es handelt sich übrigens um einen dieser „Geschäftsvorschläge“ eines Spammers, der mit Hilfe eines nicht einmal namentlich bekannten Menschen 25,5 Megadollar bewegen will. Kennen wir ja alle aus unserer Alltagserfahrung, dass man irgendwelchen Unbekannten große Geldbeträge anvertraut…

Das Dateiformat des Anhangs ist PDF. Dieses PDF wurde mit Microsoft Word 2010 erstellt, der Autor hat als Namen bei der Einrichtung des Programmes „tony tung“ angegeben. Ich würde mich ja wegwerfen, wenn dieser Vollpfosten wirklich so heißt und demnächst wegen seiner Blödheit hinter schwedische Gardinen kommt. :D

Spammer, wenn du hier mitliest: Verwende mal die Suchmaschine deines Vertrauens und such nach dem Begriff „Metadaten“! Die Lektüre lohnt sich. Und wenn dich das alles zu sehr hirnt, tja, dann darfst du eben keine PDFs an deine asozialen und kriminellen Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges dranhängen, sondern musst ganz altbacken dein lächerliches Anliegen im Mailtext darlegen.

Thanks

Aber gern geschehen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.