Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


AW: Projekt finanzierung

Dienstag, 2. September 2014, 15:53 Uhr

Als Antwortadresse für dieses Meisterwerk der Gattung „Hey, ich kenne dich nicht und will dir eine Million Dollar Darlehen geben“ ist s (punkt) lippel (at) aol (punkt) com eingetragen. Man kann diesem Hirnbrösel von Spammer also alles mögliche nachsagen – zum Beispiel, dass er in Sprachen spammt, die er nicht einmal ansatzweise beherrscht und sich deshalb auf computergenerierte Übelsetzungen verlassen muss – aber eines nicht: Dass er nicht wüsste, wofür so ein Reply-to-Header gut sei.

Und damit gehört er unter den Spammern schon zu einer Elite. Jetzt aber zum Text:

Grüße,

Ich bin ein Finanzberater mit der Hauptstadt einen Einheitsstaat [sic!]

Ich habe unter Kontrolle der Privatbesitz Gelder [sic!] für langfristige Investitionen.

Mein Interesse ist es, Projekte in Form von Darlehen zu finanzieren. Tragfähige Projekte von 1 Million USD würde bei einer garantierten 3 % finanziert werden konstanten Zinssatz pro Jahr.

Haben Sie glaubwürdige Projekte [sic!] für Investitionen oder Businesskunden benötigen Mittel, bestehende Projekte zu erweitern, würden wir verpflichtet, mit Ihnen zu arbeiten [sic!].

Grüße,

Herr Lippel
+ 1 262-872-xxxx

Ein großartiges Angebot eines ganz großen Vorschussbetrüg… ähm… Geschäftsmannes, das immer noch am besten kommentiert wird, indem man ihm etwas Raum zur Entfaltung gibt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.