Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Tipps und Tricks zum Programmieren

Mittwoch, 16. April 2014, 14:39 Uhr

Unendlich scheint die „Kreativität“ der Spammer zu sein, wenn sie nach Wegen suchen, wie man Menschen dazu bringt, eine ausführbare Datei für Microsoft Windows in einem Archiv zu öffnen, das an eine Spam angehängt wurde. Die folgende Spam ist eine Masche, die mir neu ist:

Das Programmieren mit VBA könnte so einfach sein,
wenn man alle Objekte, Methoden, Ereignisse, Eigenschaften und Parameter auswendig kennen würde.
Da dies nicht der Fall ist, erfahren Sie im ersten Tipp dieser Zusammenstellung von Tipps und Tricks, wie Sie dennoch an alle gewünschten Informationen bezüglich des
Objektmodells kommen. Im zweiten Tipp lernen Sie, was ein Wrapper ist und wie er Ihre Arbeit vereinfachen kann.

Die Zeilenumbrüche sind aus dem Original.

Angehängt an die Spam ist ein RAR-Archiv DER EBOOK.rar. Ich vermute, es ist für die meisten Leser nicht überraschend, dass sich darin eine ausführbare Datei namens DER EBOOK.exe befindet – und wer dieses von einem Spammer zugestellte Programm auf seinem unter Microsoft Windows laufenden Computer gestartet hat, der hat hinterher eben einen Computer anderer Leute auf dem Schreibtisch stehen.

Die Schadsoftware wird von 60 Prozent der Virenscanner als solche erkannt, und von vielen anderen eben noch nicht.

Danke für dieses Zustecksel an meine Leserin S. T.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.