Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Säkerhetsgruppen Meddelande: Betalning Avbruten!

Mittwoch, 26. Februar 2014, 18:23 Uhr

Aber ich bin doch gar kein Schwede! :D

Hallå,

Aber hallöchen, ich kenne dich auch nicht!

Åtkomst till ditt konto är begränsat till närmast följande: Vi har märkt att du har betalat din faktura tva ganger på samma gång.

So so, ich habe also die gleiche Rechnung – vermutlich irgendwo in Schweden – zwei Mal bezahlt, das habt ihr mitbekommen und deshalb ist der Zugang zu meinem Konto beschränkt¹.

(din fil: 77019_55)
För att bekräfta din återbetalning:

Klicka här för återbetalning sidan

Egal, welche Sprache es auch ist: Der mit Abstand dümmste Linktext der Welt, „click here“, klingt in jeder Sprache bescheuert. Da hilft auch nicht, dass mir angeblich Geld zurückerstattet werden soll. Und wenn ich das Geld nicht will?

*OBS! :Detta är en obligatorisk åtgärd. Underlåtenhet att uppddatera dina uppgifter kommer att leda till kreditkort suspension och bedrägeri varning.

Opgelet! Oh, jetzt verfalle ich auch in komische Sprachen… also: Aufgepasst: Das ist obligatorisch. Das musst du tun. Wenn du jetzt nicht updatest (schreiben die Schweden das wirklich mit doppeltem „d“?), dann wird deine Kreditkarte ungültig und du wirst als Kreditkartenbetrüger markiert.

©Telia 556430-0142

Nur eines noch, Spammer: Wenn du mit deinem Harvester auf Websites in der Domain .de rumwühlst, um an Adressmaterial für deine Betrugs-Stümperei zu kommen, handelt es sich meistens um Menschen deutscher Zunge. :D

Hej då!

¹Sorry, wenn hier Verständnisprobleme drin sind, aber Schwedisch ist für mich… ähm… nicht so leicht zu lesen wie andere in Europa gesprochene Sprachen. Vom Verstehen der gesprochenen Sprache ganz zu schweigen – so ähnlich muss Bairisch für jemanden klingen, der Hochdeutsch als Fremdsprache gelernt hat. Das nächste Mal, blöder Spammer, bitte auf Dänisch oder Norwegisch (und letzteres bitte nur in Bokmål, damit ich auch eine Chance habe)…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.