Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Rechnung für N. N. GmbH

Mittwoch, 6. März 2013, 12:55 Uhr

Soso, eine Rechnung, wie alarmierend. Und wofür soll ich jetzt Geld bezahlen?

Guten Tag,
Das Neue Jahr startet gleich mit riesigen Rabatten:

+++ hochwertiger Profi-Schneeschieber mit Reifen: statt 399,- Euro* nur 139,- Euro
+++ Profi-Werkzeugset mit 186 Teilen (Chrom-Vanadium-Stahl): statt 999,- Euro* nur 139,-
+++ Kofferset (3 hochwertige Hartschalen-Rollkoffer): statt 599,- Euro* nur 139,- Euro

Ah ja, für Nichts. Weil es gar keine Rechnung ist. Das neue Jahr hat zwar schon vor 64 Tagen angefangen, aber das hält so einen Dummspammer in seiner Haltung des totalen Denkverzichts natürlich nicht davon ab, vom neuen Jahr zu faseln, das ihn zu irgendwelchen Angeboten motiviert. Und von Rabatten, also von geringeren Preisen als den selbstausgedachten Mondpreisen für seinen Tand… sorry… für seine hochwertigen Profi-Produkte.

Gleich anschauen und bestellen:
http://Rabatt-AAAAABB-2013-5.com/

Die anatomische Frage, ob die besonderen Geschäftsideen dieses Spammers wohl daher kommen, dass sein Dickdarm im Schädel endet, kann ich leider nicht beantworten. Die tolle Wegwerfdomain schafft jedenfalls so richtiges Vertrauen! Sie wurde erst gestern eingerichtet.

Und vieles mehr! Schauen Sie direkt ‚rein, vieles ist fast ausverkauft.

Schnell, schnell, vieles ist fast weg! Nicht nachdenken! So schreibt jemand, der auf Spam setzt, weil er weiß, dass sein Tinnef ohne dieses besonders asoziale Werbemittel nicht weggehen wird. Und der „Rechnung“ in den Betreff reinschreibt, weil er weiß, dass ein ehrlicherer Betreff dazu führt, dass seine höchst unerwünschten Drecksmails ungelesen gelöscht werden. Großes Kino! Eine Brieftaube flog übers Kuckucksnest.

Viele Grüße
Kornelia Marquardt

Mechanische Grüße
Ihr dummer Spammer mit ausgedachtem Namen.

Newsletter Abmelden: http://Rabatt-AAAAABB-2013-5.com/abmelden

Wer möchte, darf gern mitteilen, dass die Spam ankommt – bei Leuten, die schon mit ihrem Spamversand zeigen, dass ihnen der Wunsch anderer Menschen nach einem müllfreien Postfach gleichgültig ist.

* Zu diesen und ähnlichen Preise im Handel gesehen

PS: Die Vergleichspreise weiter oben waren Lüge, aber die richtigen Preise waren ganz ähnlich. Sie bestanden auch aus Ziffern mit einer Währungsangabe.

Dieses Zustecksel aus dem täglichen mechanischen Irrsinn ist von meinem Leser B. H., der diesen und vergleichbaren Sondermüll seit Monaten bekommt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.