Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hello from Ms Stella!!

Donnerstag, 17. Mai 2012, 01:35 Uhr

Aber!! Mit!! Zwei!! Ausrufezeichen!! Das verspricht einen drangvollen Text, der sich durch nichts bremsen lassen will, und darin enttäuscht die HTML-formatierte Mail auch nicht, deren Layout hier völlig unverändert wiedergegeben wird:

Hello,
How are you? I guess you are fine and living good. my name is Miss Stella a young looking girl I find you and i‘m interesting to know you and establish a serious relationship with you. I want to be your friend for first friendship can not be seen or even be touched, it must be felt with in the heart. Hoping you feel just the way i do. I will tell you more about me, my family and all that maybe necessary i this relationship, If this is okay by you feel free to contact me as to enable us get to know each other better. Have a wonderful day with lot of happiness. best regards Please get back to me through my id ( desmondstellaa2 (at) hotmail (punkt) com )
Miss Stella.♥

Ich weiß zwar nicht, wer du bist, aber ich sag mal einfach Hallo zu dir,

und frag dich, wies dir geht. Natürlich hoffe ich, dass es dir zumindest finanziell so gut geht, dass ich dir eine Menge Geld aus den Rippen leiern kann, aber ansonsten habe ich kein weiteres Interesse an dir. Entschuldige bitte, dass mein Englisch ungefähr so klingt als wenn ich meine sprachlichen Mängel dadurch ausgleichen wollte dass ich einfach ohne Punkt und Komma von der Leber weg schreibe. Ich nenne mich mal Frau Stella, und ich behaupte, dass ich jung aussehe. Was immer das auch heißen soll. Ich habe dich irgendwo in einer Datenbank von Mailadressen gefunden, weiß aber nicht mehr wo und weiß natürlich auch sonst gar nichts von dir. Ich schreibe in meinem Liebesbrief an dich, dass ich das für eine tragfähige Grundlage einer ernsthaften Beziehung mit dir halte. Weil, das musst du verstehen: Es ist das erste Mal bei mir, das kann man nicht beschreiben oder anfassen, das ist einfach eine Sache des Herzens. Ich hoffe, auch du fühlst etwas in deinem Herzen, oder, noch besser, gleich eine Etage tiefer, denn das macht dich dümmer und zum leichteren Opfer des Betruges. Weitere Lügen erzähle ich dir, wenn du mir antwortest. Und jetzt hab du einen wunderschönen Tag und fühl dich so richtig glücklich, dass ein Spammer an dich gedacht hat – ich muss mich erstmal um meinen Posteingang mit den achtzig anderen Opfern meiner Masche kümmern, die ich gerade gleichzeitig bearbeite. Das neue Auto ist übrigens toll. Wenn du mir antworten willst, mach das bitte nicht, indem du in deiner Mailsoftware auf „Antworten“ klickst, denn mein Absender ist gefälscht.

Mit Herzchen!
Dein romantischer Vorschussbetrugsspammer

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.