Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


R01EX Discount-1694

Freitag, 23. März 2012, 00:22 Uhr

R01EX Discount-1694 Click here!

Ein prächtiges Exemplar der Gattung Spam, dass ich selbst an mich selbst geschrieben haben soll – wer da nicht merkt, dass der Absender gefälscht ist, wird vermutlich auch einen Gülletank für einen Getränkeautomaten halten. Das ganze kombiniert mit etwas 13375P34K für Spammer im Betreff, dem dümmsten denkbaren Linktext, den man in einer HTML-formatierten Mail verwenden kann und einem Zählpixel, der zurückfunkt, dass die Spam unter dieser Adresse auch angekommen ist (hier natürlich nicht geladen).

Auch in den täglich auf dem Mailserver einbrandenden, stinkenden Fluten der Spam gibt es besonders miese Einzelstücke. So etwas wie diese Spam zum Beispiel…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.