Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


preise – Speicher-karten micro SDHC

Donnerstag, 19. Januar 2012, 16:28 Uhr

Oh, was für ein lustiger Betreff.

In letzter zeit haben wir viele Anfragen für SD-Karten erhalten.

Und ich habe in letzter Zeit viel Spam erhalten.

Nun können wir unseren Kunden Micro-SDHC-Karten mit Adaptern anbieten. Diese sind mit allen Geräten kompatibel, die SDHC unterstützen. Dies sind z.B. die meisten neuen Handys, Kameras und Camcorders.

Und auch das hier ist mal wieder so ein Meisterwerk des hippen Technomülls aus dem Spamskript. Hat keine Anrede, aber faselt was von „unseren Kunden“, wenn es das Betrugsgeschäft anpreist. Und das an eine Mailadresse, die ich niemals für normale Kommunikation verwende, sondern an einigen Stellen als für normale Leser unsichtbare technische Metainformation in Websites reingeschrieben habe. Wozu? Als klebrigen Honeypot für die Harvester der Spammer, damit ich so etwas wie diesen Maildreck ganz sicher und frei von auch nur der Spur eines Zweifels als eine Spam bezeichnen kann – also als einen unverlangt zugestellten Massenmüll der zwielichtigen Reklame.

Denn von der Spam einmal abgesehen, wirkt das Angebot ja fast seriös:

R/W- Geschwindigkeit sind 10 MB/Sek (Klasse 10)

6er-pack NOLT 8 GB 51 €
12er-pack NOLT 8 GB 99 €

6er-pack NOLT 16 GB 113 €
12er-pack NOLT 16 GB 221 €

6er-pack NOLT 32 GB 296 €

Ein Adapter, der die Micro-SDHC-Karte in eine vollformatige SDHC-Karte umwandelt, ist im Preis inbegriffen.

Aber vollformatig!

Nolts hochqualitative USB-Sticks wurden genau für die Bedürfnisse entwickelt, welche man heutzutage in Unternehmen und Organisationen hat: Schnelligkeit und Sicherheit. Die Schreib- und Lesegeschwindigkeit ist im Vergleich zu anderen USB-Sticks viel höher. Außerdem wird eine hohe Datensicherheit gewährleistet. Daher eignet sich dieser USB-Stick auch besonders zur Speicherung wichtiger Informationen und Daten. NOLT-USB-Sticks werden größtenteils für Backup und Archivierung benutzt, aber sie können auch zur Präsentation und das Speichern von Video-Dateien angewendet werden.

Selten hat mir jemand mit so vielen Worten die für mich völlig neue Weisheit offenbart, dass man auf einem USB-Stick Daten speichern kann. :D

20-pack NOLT 2GB 141€

20-pack NOLT 4GB 161 €

10-pack NOLT 8GB 133 €
20-pack NOLT 8GB 260 €r [sic!]

6-pack NOLT 16GB 165 €
12-pack NOLT 16GB 323 €

6-pack NOLT 32GB 319 €

Bestellen Sie direkt bei:
Speicher-depot.de

Bestellen sie direkt beim Spammer – dort kann man ja immer die besten Geschäfte machen. Vor allem für den Spammer sind sie in der Regel gut. Wer mag, kann…

oder schicken Sie eine Mail an
info@speicher-depot.de
> [sic!]

…auch einfach eine Mail hinschicken und damit den Spammern mitteilen, dass unter der vollgespammten Adresse auch Spam ankommt. Das wird gewiss Folgen haben, aber bis zu zweihundert am Tag.

Alle Preise sind exklusive MwSt.
Speicher-Depot ist ein Unternehmen der Techimport AB.
Stensätravägen 2, 127 39 Stockholm, Schweden
Geschäftsführer Håkan Ericson
SteuerIdNr: SE556689899401 , 17/080/26413
Tel.: 0800 200 xxx x [von mir unkenntlich gemacht]

Na, immerhin existiert eine Unternehmung dieses Namens an der angegebenen Adresse – eigentlich eine gute Chance für Meteoriten, die hoffentlich demnächst genutzt wird. Deshalb auch meine Vorsicht mit dem kleinen Honigtöpfchen, denn ich bekomme derartigen Mist schon etwas länger. Ich weiß nicht, wo dieser Laden seine Mailadressen für diese Akquise hergeholt hat, aber aus einer halbwegs seriösen Quelle stammen sie nicht.

Übrigens ist es schon ein bisschen verwunderlich, dass die Unternehmung Techimport AB nicht einfach ihre Website techimport (punkt) se für ihre Geschäfte verwendet. Es kann also gut sein, dass die Unternehmung Techimport AB nichts mit dieser Spam zu tun hat – die deutsche Domain speicher (strich) depot (punkt) de ist allerdings mit der Firma und Anschrift dieser Unternehmung angemeldet worden. Daher habe ich von einer Rückfrage abgesehen, da ich mit Leuten, die mir das virtuelle Postfach zumüllen, grundsätzlich nicht kommuniziere.

Das es eine Spam ist, merkt man aber auch schon am extrem unpersönlichen Stil und am „hingerotzten“ sprachlichen Stil der Mitteilung – denn damit würde keine normale Unternehmung ihre Kunden vergrätzen.

Und, wie nennt ein Spammer so eine Spam?

Diese E-Mail Nachricht wird innerhalb der Regeln der E-Mail Marketing in der „Datenschutz-und Marketing Gesetzgebung in Europa“ gesendet. Klicken Sie hier für die Löschung aus der E-mail Verteiler-Liste, wenn sie falsch adressiert ist, oder wenn Sie diese email nicht wollen. [sic! Ich klicke allerdings weiterhin auf „Löschen“, wenn ich diese Spam nicht will.] Herkunft der Adressen aus eigenem Email-Register.

Richtig, er nennt es Adressen aus eigenem E-Mail-Register. (Das mit dem halbwegs korrekten Rechtschreiben im geschäftlichen Schriftverkehr braucht man in dieser Liga gar nicht erst zu üben, weil es nicht wirklich darauf ankommt…) Das wird auch vom Gefasel von irgendwelchen Marketing-Richtlinien und irgendwelcher EU-Gesetzgebung nicht besser, schon gar nicht, wenn diese in Anführungszeichen stehen.

Und zum Abschluss noch ein bisschen dumme Redundanz:

Klicken Sie hier für die Abmeldung des Newletters.

Nun, das ist kein Newsletter, das ist eine Spam. Und der angegebene Link enthält natürlich die Mailadresse, an die dieser Müll gegangen ist – so dass damit auf der anderen Seite klar wird, das der Müll auch angekommen ist, gelesen wird und sogar bei jemanden gelandet ist, der bereit, in eine Spam einfach reinzuklicken. Das wird – wie oben schon gesagt – Folgen haben.

Ach ja, reinklicken.

Wer in einem Anfall geistiger Umnachtung wirklich auf den Link geklickt¹ hat, der zur Homepage mit den billigen Speicherkarten führt…

Screenshot der durch Spam beworbenen Website

…kann dort nicht nur lesen, dass sich die Angebote dieses obskuren Anbieters ausschließlich an Unternehmen, Organisationen und den öffentlichen Sektor richten (nichts davon bin ich, und nichts davon hat irgendwie mit meinem Leben zu tun), sondern auch gleich die besondere Qualitätsoffensive dieses Spammers in anderen Bereichen der Internetarbeit bewundern. Schon auf der Startseite lächelt einem direkt unter dem billigen Symbolbild mit der Frau am Telefon eine hässliche Fehlermeldung der im Hintergrund laufenden Datenbank an.

Tja, wo Spam und technische Inkompetenz sich vereinen, da entsteht sofort der richtige Eindruck. Nur nicht der aus Sicht der Spammer gewünschte.

¹So etwas sollte man nur mit einem besonders gesicherten System machen. Aktuelle Antivirensoftware und eine „personal firewall“ sind noch kein besonders gesichertes System. Wer nicht weiß, wie man sich ein hinreichend gesichertes System herstellt, denke bitte gar nicht erst darüber nach, in einer Spam herumzuklicken! Der Ärger, den man dabei bekommen kann, ist die befriedigte Neugierde nicht wert.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für preise – Speicher-karten micro SDHC

  1. Gerald sagt:

    Wenn ich lese daß man auf den Sticks besonders wichtige Informationen speichern kann klingeln bei mir auch die Alarmglocken. Vielleicht bekommt man dann auch noch nette Trojaner oder ähnliches im Preis inbegriffen mitgeliefert.
    Gute USB-Sticks (für soetwas) gibt es beim CCZwei Computerclub. Die sind mit 256 Bit AES Verschlüsselung. (soll keine Werbung sondern ein Beispiel sein, deswegen ohne Link)
    Auf dem Foto von der Firma in Schweden sind auf dem Firmengebäude Kurzwellen- und UHF/VHF Antennen zu sehen. Erinnert mich irgendwie an eine Zweigstelle eines Geheimdienstes ;) . Oder doch nur ein Funkamateur?

  2. Mike sagt:

    Aber auch mit einem Anruf verifizierst du doch deine E-Maiadresse ;)

    Speicher-Depot.de spammt ja weiter auf meine Domain, die nur gecrawlt sein kann.

    Hatte heute wieder mit ner netten Sekretärin unter 08002003005 Kontakt, die mir folgende Infos gegeben hat:
    Kontakt-Telefon in Schweden (da rufe ich mal nicht an): 0046856215761 oder 0046856215762

    E-Mailadressen zum kontaktieren : kent@techimport.se oder hakan@techimport.se

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.