Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schicken Sie Ihre Frau, was sie immer glaubte

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 00:36 Uhr

Häh?

Christmas Countdown Verkauf – Bestellen Sie Ihre Replik Uhr heute um sicherzustellen, Lieferung bis Weihnachten. http://bitl.in/gw3he

Ach so, und ich dachte schon, ich sollte meine (nichtexistente) Frau dahin schicken, wo sie nach ihrem Glauben meint hinzukommen. So nach dem Motto: „Fahr doch endlich in deinen Himmel!“ Aber nein, ich soll nur zu Weihnachten irgendwelche Ticktacks bei Leuten bestellen, die gewiss gern Geld dafür annehmen, aber wohl eher kurz nach Ablauf des Sankt-Nimmerlein-Tages ihr Päckchen absenden werden. Genau richtig für alle, die noch an den Weihnachtsmann glauben. Die wundern sich auch nicht darüber, dass der Weihnachtsmann, der diese Strunzmail abgesendet hat, die Adresse seiner betrügerischen Website lieber hinter dem URL-Kürzer bitl.in versteckt, damit sein Müll auch noch durch die Spamfilter kommt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Schicken Sie Ihre Frau, was sie immer glaubte

  1. […] anziehen), “Einkauf“, “Weihnachtsmarkt” und “Gesang“. Auch die Spammer betätigen sich jahresendzeitlich als Berserker auf jedem denkbaren Kanal. Gut, dass am […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.