Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Second Notice

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:50 Uhr

Greetings,

So so, willst mir also schon zum zweiten Mal schreiben, und weißst immer noch nicht, mit wem du es zu tun hast.

I understand that through Internet is not the best way to link up with you because of the confidentiality which my proposal demands.

Aber sowas von „vertraulich“, deine Anliegen! Die sind so irre vertraulich, dass du sie…

  • …mit einer unverschlüsselten Mail (das technische Äquivalent zu einer Postkarte, die auch jeder auf dem Weg lesen kann) durch das Internet schickst.
  • …gleich ein paar Millionen Leuten mitteilst, die du nicht einmal beim Namen ansprechen kannst.
  • …mechanisch mit einem schlecht geschriebenen Skript versendest, das zwar im Mailheader vorgibt, „Microsoft Outlook“ zu heißen, aber dazu keine Message-Id setzt, so dass auch der dümmste Spamfilter bemerken muss, dass es sich um eine Spam handelt.

Ich könnte die Liste noch ein bisschen fortsetzen, aber lassen wir das. Sonst schreibe ich noch mehr als du.

However, I have already sent you this same letter one month ago, but I am not sure if it did get to you since I have not heard from you, hence i am constrain to reach you through the Internet which has been abused over the years.

Das ist aber auch sooo schlimm, dass das Internet so übel missbraucht wird in den letzten Jahren, du Klatschkopf! Und dass du mir vor einem Monat den „selben Brief“ geschickt hast, wirkt sehr seltsam, wenn im „selben Brief“ steht, dass du mir vor einem Monat… siehst du den Kreis?!

Aber hey, nach deinem unbedarften Gestrokel in der Kiste missratener Kommunikationen hast du ja noch das mitzuteilen, was du mir „mitteilen“ willst – und ich bin mal wieder ein richtig fetter Erbe geworden:

I wish to notify you again that You were listed as a Heir to the total sum of (Three Million Six Hundred Thousand British Pounds) in the codicil and last testament of the deceased.(Name now withheld since this is our second letter to you). We contacted you because you bear the surname identity and therefore can present you as the Heir to the inheritance funds.

Ist schon faszinierend, dass jemand, der einen Erben anschreibt, nicht einmal dazu imstande ist, den Erben beim Namen zu nennen, nicht, du spammender Volltrottel. Oder steht im Testament etwa drin: „Den Zaster soll bekommen, wer als erster auf eine strunzdumme, millionenfache Massenspam reagiert, die wie der ganz gewöhnliche Vorschussbetrug aussieht“? :mrgreen:

Please indicate your interest immediately for us to proceed. I shall feed you with full details of this transaction upon receipt of your reply towards this proposal.

Nee, ich habe heute schon genug Lügen gelesen.

All the legal papers will be processed in your acceptance. In your acceptance of this deal, we request that you kindly forward to us your letter of acceptance; your current telephone and fax numbers and a forwarding address to enable us file necessary documents at our high court probate division for the release of this sum of money.

Klar doch, ein paar hübsche Zugangsdaten, dass ein paar gut geübte Betrüger einen so richtig weichklopfen können, indem sie immer wieder erzählen, wie viel Geld da doch wartend herumliegt. Leider sind dann doch immer wieder ein paar Vorleistungen fällig, und die sollen doch immer wieder über Western Union und MoneyGram durch die Welt bewegt werden, damit die Betrüger auch ja nicht in das Gefängnis gehen, sondern mit den paar tausend bis paar zehntausend Euro, die sie jedem gläubigen Opfer herausleiern, ihren verfeinerten Lebensstil finanzieren können.

I look forward to hearing from you.

Lies einfach „Unser täglich Spam“, da hörst du öfter von mir…

Mr. Ben Mark (Barrister)
Telephone +44702409xxxx

[Telefonnummer von mir unkenntlich gemacht]

Unter dieser Nummer werden sie betrogen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Second Notice

  1. […] diese Schwäche unserer Nummer immer noch nicht eingefallen. Immerhin erzählen wir unseren schwachen Spruch nicht mehr, dass es sich hier nicht um die vertraulichste Form der Kommunik…. We are reaching you the second time because her instruction stipulates that this fund should be […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.