Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


arbeiten in bundesland

Freitag, 12. März 2010, 01:47 Uhr

Fragt sich nur, in welchem der sechzehn Bundesländer…

Hallo, wir haben durch den Web-Servis, dass Sie eine Arbeitsstelle suchen.

Hallo, ich habe durch die Lesefähigkeit, dass ihr Spammers von China einen Deutschkönner suchen.

Wir bitten Innen eine Stelle in unserem Unternehmen.

Denn bittet mich mal weiter.

Die Firma EKL Euro-Kurier-Logistik GmbH hat noch freie Arbeitsstellen:
Regionaler Stellvertreter

Stellvertreter für was? Ein Depp, der für euch die „Geschäfte“ unter seinem eigenen Namen macht und für euch in den Knast geht? Tolles Angebot.

Wir bieten eine interessante Arbeit in jungem und dynamischem Team und attraktives Gehalt. Das Lohn – nach dem Arbeitsinterview (Lohn + Bonus + Entschadigung Packet): volle Leistungspacket. Die Arbeit in einem stabilen, dynamisches Unternehmen, Perspektiven in Berufs- und Karrierewachstum.

Ihr bietet eine interessante Zunkunft hinter dicken und robuste Mauern und persönliche Haftung für saftige Betrugssummen, die ihr verursacht habt. Der Lohn – nach dem Interview bei der Kriminalpolizei: Anzeige wegen Betrug oder Verstoß gegen das Kreditwesengesetz. Das Einsitzen in einer öden, unerfreulichen Zelle und die Vorstrafe. Perspektiven auf eine persönliche kriminelle Karriere.

Unsere Vorteile:
– Unternehmens Erholung
– Freies Zeitplan
– Junge und freundliche Personal
– Perspektiven in der Karriere

Und Deutsch wir lernen auch noch irgendwann.

Qualifikationsanforderungen
– Energie, Zielstrebigkeit.
– Fahigkeit zur Arbeit in Team.
– Rechtzeitige Berichterstattung
– PC-Kenntnisse: Office (gut)

Können muss man nix. Wir nehmen jeden, der so doof ist, diesen Job zu machen.

Arbeitlohn von 1700 Euro, plus Firmenbonuse die auf einem Bonuskonto gesammelt werden, plus Sozialversiecherungspacket.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende E-Mail-Adresse:
kuehn.helen (at) yahoo.de

Bitte wundern sie sich nicht darüber, dass wir mit gefälschtem Absender schreiben und sie deshalb die Mail nicht mit „Beantworten“ beantworten können.

MfG E-K-L GmbH

LMAA!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.