Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Viafra Levtriarx

Freitag, 27. November 2009, 01:32 Uhr

Die hier abgebildete, gewiss total „bewährte“ (approved) „Apotheke“ fand sich heute unter den Referern – denn die Referer-Spam wird zurzeit wieder eine richtige Plage. Sind etwa wieder genügend Blogger und sonstige Sitebetreiber soweit, dass sie irgendwo ihre Referer öffentlich anzeigen?

Eine Betrugsapotheke im Internet

[Für eine Ansicht in Originalgröße auf das Bild klicken]

Der heitere Anteil dieses Betrügers und angeblichen Versenders von Pimmelpillen zeigt sich bei einem Blick in die Adresszeile des Browsers:

http doppelpunkt doppelslash viafra punkt levtriarx punkt info

Genau so stelle ich mir die Internetadresse einer „bewährten Apotheke“ vor. :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.