Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Glauben Sie an sich, nehmen sie ab

Samstag, 24. Oktober 2009, 22:46 Uhr

Oh, das ist ja eine tolle Mail, die mir da von einer angeblichen Dr. Uta Herbert (und ich bin Papst) mit gefälschter Mailadresse und eingetragener Antwortadresse einer angeblichen Dr. Uta P. Schmidt (und ich bin Kaiser von China) mit exakt der gleichen gefälschten Mailadresse ins Postfach gestopft wurde. Den Reply-To im Mailheader kann das Spamskript ja schon füllen, jetzt müssen die Spammer nur noch kapieren, was diese Angabe überhaupt bedeutet…

5 oder sogar 25 Kilo Gewicht abnehmen? Wer will das nicht! Nur schafft es kaum ein Mensch. Zumindest nicht ohne Hilfe.

Ich dachte, ich soll an mich glauben (siehe Betreff). Und jetzt zerschlagt ihr den Glauben gleich wieder. Das muss wohl daran liegen, dass ihr mir kein dunstiges Hirnfick-Buch der Marke „Denke nach und werde reich“ verhökern wollt, sondern…

Das neue Schlankheitsmittel ist so revolutionaer, es hat es sogar in die Oprah Winfrey Show gebracht!

…ein so genanntes Schlankheitsmittel. Was für eins? Ach, das ist doch egal. Es ist jedenfalls neu. Und revolutionär. Und hat es in irgendeine Show gebracht, von der in Deutschland die meisten Menschen noch niemals etwas gehört haben. Wenn man dazu schreibt, wie dieser hier von Kriminellen angepriesene Dreck heißt, wird letzteres nur nachprüfbar, da lässt man es halt lieber weg. Und blaht ein bisschen. Ach ja, blahen (ein schönes Verb, so nahe dem „blähen“):

Amerikanische Diaetpillen erreichen den hundertprozentigen Erfolg. Partizipieren auch Sie an dem Erfolg!

Bei irgendeinem Mittel zum Abmagern darf ja schon einmal die Frage aufkommen, worin wohl ein „hundertprozentiger“ Erfolg bestünde. Nichts magert radikaler ab als eine Leiche in der Zeit der Verwesung. :mrgreen:

Ganz einfache und sichere Bestellung sowie mehr Berichte im WorldWideWeb unter

http://www.super-schlank5.com

Noch mehr erlogenes Geschwafel kann lesen, wer klickt – und das Bestellen (und Bezahlen) geht verblüffend einfach. Wenn man Glück hat, gibt es nichts geliefert und man bleibt am Leben.

Mit erfolgreichen Gruessen
Dr. Tanja Krueger

Mann, hat die viele Namen! Soll sie ihre Pillen selbst fressen und krepieren!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.