Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hello

Freitag, 31. Juli 2009, 00:42 Uhr

Hui, das ist der mit Abstand beliebteste Betreff für irgendwelche saudummen Spammails.

Hello Dear,

Die übliche unpersönliche Anrede.

My name is John Harvey, Am a top American diplomat attached to the United Nations.

[Das fehlende Personalpronom entspricht dem Originaltext]

Mein Name ist Fritz Haarmann, bin ein toller Metzger und würde am liebsten Deppen wie dich zu gewürzter Dosenwurst verarbeiten. Erst, wenn der letzte dumme Spammer zu SPAM geworden ist, macht das Internet wieder unbeschwerten Spaß. :evil:

I am currently assigned to head the diplomatic sector of the United Nations regional office in Seattle Washington U.S.A. I was officially assigned by the United Nations to assist you deliver your Inheritance funds to your address.

Wie, und dann weißt du nicht einmal, wie ich heiße? Wer soll dir das denn glauben, du Depp! Und als „Diplomat“ solltest du doch wissen, dass man USA ohne Punkte dazwischen schreibt…

As a united nations diplomat i handle other personal deliveries like this deal, All i need from you is understanding inorder to make a safe delivery to your destination without hitches. I have made all necessary arrangements to proceed to your destination as soon as you confirm the below information.

1.) The address you want the consignment to be delivered to
2.) Your direct cell phone number for easy contact
3.) The airport nearest to you
4.) Your dress code for easy recognition in the airport

Then you have to come with a cadboard paper boldly written my name ‚JOHN HARVEY‘ to avoid misdirection of package.

Au weia, was für eine tolle Geschichte! Da komme ich mir ja vor wie in so einem James-Bond-Film! Nur, dass die in diesen Filmen immer wissen, worauf sie warten und nicht über eine anonyme, unsignierte und unverschlüsselte Spam mit offensichtlich automatisch generierter Mailadresse eines Freemail-Providers aus Zaire kontaktiert werden. Es muss ja überall gespart werden, und so etwas wie einen Mailserver können sich die vereinten Nationen wohl einfach nicht mehr leisten.

I will inform you on my flight itinerary as soon as i hear from you. I will attached my official ID and my diplomatic passport in my next e-mail for proper identification.

[Alle Schreib- und Grammatikfehler aus dem Originaltext]

Das will ich sehen, wie jemand einen Diplomatenpass an eine E-Mail anhängt! Ist bestimmt nur ein Foto, und wenn der mit Photoshop genau so stümperhaft ist wie im Erfinden seiner Geschichten, denn wird dieser „Pass“ wohl keinen überzeugen können. Von einer Fähigkeit eines solchen Bildes, eine Person zu identifizieren, wollen wir gar nicht erst reden. :mrgreen:

We need to hasten up as I have an immediate diplomatic assignment to handle as soon as i complete this. I will proceed to obtain the final diplomatic clearance from the United Nations office right now as soon as i send this email and I will also confirm the validity of the diplomatic yellow ‚TAG‘ which has been already procured on the package. Your immediate response to this email will be appreciated.

Aber immer schön hastig antworten und bloß nicht darüber nachdenken, so lieben es die Vorschussbetrüger.

God Bless

Dich nicht!

John Harvey
U.S.Diplomat
206-333-1451

Geh sterben!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.