Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


GT-100 Santa

Sonntag, 23. November 2008, 04:36 Uhr

An: mxxxxxt (at) hxxxxu.de

[Die Empfängeradresse habe ich aus nahe liegenden Gründen unkenntlich gemacht, ich kriege wirklich schon genug von solchem Schrott.]

Das sagtet ihr schon in der Empfängeradresse. Die Wiederholung dieser Headerzeile in der Nachricht als Ersatz für eine richtige Anrede ist doch ein bisschen stümperhaft.

Bitte finden Sie unseren GPS NEWS LETTER unter:
http://hexafu.com/mails/GT-100_SantaClaus/santaclaus.htm

Was? Ihr bittet mich darum, etwas zu finden, das mir ohne eure Drecksspam völlig gleichgültig gewesen wäre? Ich müsste schon an den Weihnachtsmann glauben, wenn ich so naiv wäre, dass ich auf einem Link in einer kriminellen Spam rumklicke.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und bedanken uns für Ihr Interesse.

Welches Interesse habe ich denn? 👿 Ihr habt ein Interesse, und zwar an Leuten, die so doof sind, dass sie auf eine hingestümperte Spam reinfallen.

Mit freundlichen Grüssen

H E X A F U GPS SYSTEMS

Petra Mollenhauer

Geh in aller Freundlichkeit sterben! Dann kann Weihnachten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.