Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hier habe ich heute 3051 EURO gewonnen

Montag, 14. Juli 2008, 13:29 Uhr

Die grafische Gestaltung der Mail…Das muss man einigen Spammern ja bei aller Dummheit ihres Betruges lassen: Sie haben wenigstens inzwischen gelernt, dass verwendete Medium Mail so zu nutzen, dass es nicht sofort nach mieseter Stümperei aussieht. Während ich am Wochenende zu beschäftigt war, um mich um den auflaufenden Wahnsinn im Postfach zu kümmern, verirrte sich diese Mail einer angeblichen „Manuela Klauser“ von einem angeblichen „Platinum Spielcasino“ in den Spamfilter, die durch ihre recht aufwändige Gestaltung auffiel. Der Versuch, auf diese Weise seriös zu wirken, ist dennoch auf ganzer Linie gescheitert. Ein Absender, dessen (gefälschte) Mailadresse aus der etwas kryptischen Zeichenfolge „hgeoxavusy“ besteht, kann nun einmal trotz allem Strebens nach grafischer Exzellenz nicht den Eindruck erwecken, dass er ein anderes „Geschäft“ als den Betrug leichtgläubiger Zocker anzubieten hat. Zumal auch die Angabe des Namens des Empfängers als „Nora“ ein bisschen missglückt ist. Und wenn denn gar eine angebliche Mitarbeiterin des „Casinos“ im Betreff behauptet, dass sie selbst gewonnen hat, denn muss der Empfänger schon ziemlich merkbefreit sein, um darauf hereinzufallen…

Die Kleinigkeit, dass die eingebettete Grafik mit dem riesigen Bonusangebot beim Runterskalieren ein bisschen gelitten hat, werden diese Betrüger aber gewiss auch noch in den Griff kriegen.

Bis zu 2400.- Start-Bonus und über 100 Gewinn-Spiele waren auf dich

Klar doch, immer ganz große Bonusse anbieten. Die Zocker sollen echtes Geld hergeben und kriegen dafür eine mehrfache Menge in wertlosem Spielgeld eines betrügerischen Online-Casinos. Das geht übrigens mit noch höherem Bonus, wenn man sich einfach für ein paar Euro einen Packen Monopoly-Geld kauft.

Dass das „t“ im „warten“ verschwunden ist und den Batzen Geldes in ein vergangenes Sein platziert, ist da nur eine passene Projektion der Zukunft, die alle Opfer dieses Betruges erleben werden. :mrgreen:

Aktueller Jackpot: 2526433.-

Aber klar doch, riesige Jackpots. Selbst, wenn das ein ehrliches Spiel wäre, könnte der interessierte Zocker dieser Zahl etwas entnehmen. Der Jackpot ist nur ein Bruchteil der Beträge, die bislang von den Spielern verloren wurden und damit zum Gewinn des Veranstalters wurden. Das entmutigt hoffentlich genug.

Mitmachen ist ganz einfach:

Besuchen Sie uns auf http://goldwebapply.com und downloaden Sie die deutsche Spielsoftware

Klar doch, von einem Betrüger, der mich mit krimineller Spam zupflastert, würde ich auch gerade irgendeine Software auf meinem Rechner installieren.

Registrieren Sie sich als Gast oder Spieler ….. und schon können Sie mitspielen und gewinnen

Ist es eigentlich neuerdings üblich, für eine Elipsis fünf Punkte zu setzen?

Besuchen Sie uns noch heute
Klauser Manuela, Platinum Spielcasino
http://goldwebapply.com

Ach nö, ich werde euch gewiss nicht „besuchen“. So etwas wie asoziale Spammer füge ich meinem Dasein nicht hinzu. Da wird es auch nicht helfen, dass ihr euch schnell zehn Namen ausgedacht habt, die angeblich die „Top-Spieler von gestern“ sein sollen und neben diese Namen phänomenale Gewinnsummen geschrieben habt. Zumal diese Namen auch nicht gerade wie ein glaubwürdiger Abriss deutscher Vornamen aussahen. Aber wenigstens zeigt ihr damit, was ihr bei euren Opfern Spielern vom Datenschutz halten würdet. Statt, dass ihr das Geld so anonym und still wie ein richtiges Casino ausschüttet, schleudert ihr die Vornamen, den Anfangsbuchstaben des Nachnamens und den Wohnort eurer „Gewinner“ mit millionenfacher Müllpost durch den ganzen deutschen Sprachraum, auf dass auch jeder mal auf Verdacht seinen Nachbarn fragen könnte, ob er das war, der da die 100000 Euronen abgegrast hat. Damit vergrault ihr ganz gewiss noch den letzten Hirnträger unter euren Opfern…

…aber ihr habt ja sowieso kein Spiel anzubieten, bei dem jemand etwas gewinnen kann.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.