Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ohne Betreff

Montag, 27. Juni 2022, 15:41 Uhr

Der heutige Sieger des Wettbewerbes „Wie dumm kann eine Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges sein“. 🏆️

Von: "Antonio F. Castillo"@gyomoon.com
Antwort an: jose.pablolist@list.ru
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, die Antwortadresse ist eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse eines russischen Anbieters und die Spam ist nicht etwa persönlich, sondern geht an ganz viele Empfänger auf einmal. 😩️

Mehr muss man nicht wissen, um den Müll zu löschen. 🗑️

"<noreply@abclotto.com>
Subject: Endgültige Benachrichtigung
Date: Sun, 26 Jun 2022 13:31:25 -0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset=“Windows-1251″
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000

Ach, deshalb hat die Spam keinen Betreff. Dem Idioten von Spammer ist eine Leerzeile in den Mailheader gerutscht, weil er überhaupt nicht verstanden hat, was er da tut und es auch nicht getestet hat, bevor er es aufs Internet loslässt. Dieser Computerkram, der hirnt halt immer so, und eigentlich will der Spammer davon auch gar nichts verstehen, der will nur spammen. 🚽️

Aber immerhin: Es ist mal etwas anderes als ein in einer derartigen Spam simulierter Briefkopf, der vorgibt, dass die Spam direkt vom Thronsessel des Weltherrschers kommt. 😁️

Lieber Gewinner,

Genau mein Name! 👏️

Sie haben 1.250.000 Euro gewonnen, überprüfen und bestätigen Sie Ihre Gewinne unten:

[NUMERO][GEWINNNUMMER]72119

[IMPORTIEREN][BETRAG EINSATZ]200

Aber ich habe gar kein Los gekauft, und nein, ich habe auch kein Los…

Website: https://www.abc.es/loteria-de-navidad/comprobar-loteria-navidad/numero-72119.html?importe=200

…für irgendeine „Weihnachtslotterie“ gekauft. Ich bin doch nicht doof und zahle freiwillig Steuern an einen Staat, damit das Geld in Korruption und herrschaftlicher Prachtentfaltung der Politklasse verbrannt wird. Und schon gar nicht kaufe ich ein derartiges Los für 200 nicht näher benannte Währungseinheiten. Davon hätte man ja schon so richtig gut Weihnachten feiern können! Damals, vor 184 Tagen, als Weihnachten war. 🎄️

Von daher kann ich auch nicht irgendwelche Nummern auf Websites mit meiner Losnummer vergleichen. Weil ich gar kein Los habe. Und deshalb auch nicht gewinne. Das ändert sich nicht schon dadurch, dass ein Spammer Gewinnzahlen einer früheren Ziehung in seine Spam kopieren kann. 🤦‍♂️️

Wer mir das nicht glaubt, darf es gern selbst ausprobieren: Einfach nach der Ziehung der Lottozahlen die Gewinnzahlen in eine E-Mail an sich selbst (mit gefälschtem Absender) schreiben und versuchen, mit dieser E-Mail den Gewinn einzufordern. Aber Vorsicht: Es haben schon Menschen für geringere Realitätsverluste einen Betreuer bestellt bekommen. 😉️

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Sra. María Rafael Jiménez von FIDELITY FINANCE SEGUROS S.A an
E-Mail: contactfidelityfinanceseguros@yandex.com

Ah, das ist dieser Finanzdienstleister mit dem spanischtümelnden Namen, der über russische Freemail-Adressen mit seinen Kunden über Gelddinge kommuniziert. In E-Mails, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert werden und auf dem ganzen Weg beliebig (und unentdeckbar) gelesen und verändert werden können. Weil es ja nur um Geld geht, und weil da Redlichkeit und Geld und Sicherheit in der Firmierung stehen. 🤡️

Spieler

L.

Antonio F. Castillo

(Vizepräsident Abteilung Internationale Auszeichnungen)

Hier spammt der Vizepräsident noch selbst! 😅️

Aber was meint er mit „Spieler L.“? Ist das das neue „Unter Erbietung meiner vorzüglichsten Hochachtung verbleibe ich als Ihr Herr Castillo“ oder eine andere Version von „Leck mich am Arsch“? 😂️

Egal. 🗑️

Ein Kommentar für Ohne Betreff

  1. liu-yang sagt:

    Ja, ja und nochmals ja ! in 179 Tagen ist Weihnachten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.