Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


get rich

Donnerstag, 19. November 2020, 00:47 Uhr

Perlen der täglichen Kommentarspam

„Get rich“, das ist einer der „Namen“, die dieser Kommentarspammer mit schlechtem Spamskript verwendet. Die IP-Adressen sind über die ganze Welt verteilt, so dass völlig klar ist, dass es sich um ein Botnetz aus kriminell übernommenen Computern handelt – genau die richtige Grundlage für Vertrauen in Gelddingen. 💩️

„Get rich“ gibt immer die gleiche Homepage an, so oft der Name auch wechselt. Natürlich ist die Homepage über einen URL-Kürzer verschleiert…

$ mime-header https://bit.ly/BTCGetRich
HTTP/2 301 
server: nginx
date: Wed, 18 Nov 2020 20:52:03 GMT
content-type: text/html; charset=utf-8
content-length: 130
cache-control: private, max-age=90
content-security-policy: referrer always;
location: https://www.btcdonations.net/ref/89240509e6
referrer-policy: unsafe-url
via: 1.1 google
alt-svc: clear

$ _

…damit die Reputation der verwendeten Domain btcdonations (punkt) net keinen Schaden durch die Spamflut erleidet. Bis jetzt…

$ surbl btcdonations.net
btcdonations.net	okay
$ _

…funktioniert das noch recht gut, doch das wird sich in den nächsten Stunden sicherlich ändern.

Die Kommentartexte sind viel variabler als die Inhalte. Alle Texte sind in englischer Sprache. Hier ein Beispiel:

Name: get rich
Homepage: Bit.ly/BTCGetRich
IP-Adresse: aus Brasilien

Make crypto with our group.
We are society of individuals providing money assistance to each other.
We do not demand you to make any contracts
or keep any security of property for getting assistance.
In our group there are no givers and takers. All likeminded individuals come together and
use this lifesaving tool and gain help. We are not a profit making organization.
We are completely a team of anonymous volunteers.
Additional information here https://bit.ly/BTCGetRich

Und hier noch ein weiteres Beispiel:

Name: bit.ly
Homepage: bit.ly/BTCGetRich
IP-Adresse: aus Kambodscha

Earn crypto in our society.
We are community of individuals giving money help to each other.
We do not demand you to make any contracts or keep any
security of property for getting help. In our
community there are no givers and takers. All same people gather together to use this
lifesaving tool and gain help. We are not a profit making organization. It is fully a team of anonymous volunteers.
More information here https://bit.ly/BTCGetRich

Ich habe noch viel mehr davon, und es kommen sicherlich noch ein paar. Mit diesen über ein Botnetz abgesetzten Spamkommentaren soll die „Effektivste Bitcoin-Spendenplattform“ nach oben gebracht werden, deren schnell zusammengefummelte Website übrigens so aussieht:

Screenshot der betrügerischen Website

Wie immer bei irgendwelchen Reichwerdmethoden im Internet wird die eigentliche Botschaft in Form eines Videos dargeboten. Ich habe das Video, in dem so getan wird, als ob alle reicher würden, wenn man sich im Kreis aufstellt und sich gegenseitig untereinander sein Geld zuwirft, archiviert und zu YouTube hochgeladen, damit auch jeder in den Genuss dieses Bullshits kommen kann. Zurzeit ist es noch in englischer Sprache, aber wenn diese neue Variante der Bitcoin-Abzockerei erfolgreich genug ist, werde ich es früh genug in deutscher Sprache haben. 🙁

Und nein, der Reichtum für alle durch gegenseitiges Beschenken funktioniert nicht. Aber das merkt man ja schon an der hohen kriminellen Energie (Spam, Botnetze), mit der dieses Schneeballsystem vorangetrieben werden soll. Die Leute, die es vorantreiben, stehen sicherlich ganz weit oben in der Reihe der Geschenkempfänger und freuen sich sehr über einige Bitcoin, und die Letzten beißen die Hunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.