Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


EXCLUSIVE: This is damaging your brain day by day !!

Mittwoch, 25. März 2020, 13:04 Uhr

Was meinst du, Spammer? Fernsehen? Journalismus? Facebook? Jens Spahn? Spam? Mal reinschauen:

The convictions included one count of sexual penetration and four counts of committing indecent acts And yet, the average household reduced their carbon footprint by 18% Solar power can help reduce dependence on fossil fuels and can be installed off grid, on grid, or via a hybrid system In the Norfolk Island study, participants were set a goal of reducing their fossil fuel use by 10% over the course of the study Elder women, the mothers, the care takers of the community, would go thirsty because they gave water to the children, the elders and their animals It’s also a space issue on trains Growing wind farms like this one on Prince Edward Island can provide valuable renewable energy, but pose a problem for wildlife (Credit: Getty Images) These windmills will be some of the tallest in the world and will have adverse effects on birds and bats, says Fred Cheverie, watershed coordinator of the Souris and Area Branch of the PEI Wildlife Federation But for a company to invest in making reactors and their components, it would need a reliable market, and many private investors are still wary of the new technology Mangunjaya agrees that peatland restoration is a very complex issue and he can’t guarantee that a fatwa, preached by local clerics like Mustangin or Azmi, would influence local politicians I will never forget it We’re aiming to make something that will be very attractive in terms of price and service to customers, says Charlotte Beskow, head of Esa in Kourou, who readily admits cost isn’t the only factor You cannot execute a space mission, in particular a commercial manned one, ‘a little bit’ or on a ‘let’s try and see if it works’ basis, Goehlich warns But, if lifeforms there turn out to be truly alien, we might struggle to detect them They tended to focus much less on the negatives, so they wouldn’t turn things over in their mind and try to fix it Apollo 12 Saturn 5 rocket (Credit: Nasa) The Saturn 5’s electrical systems were completely knocked out by the lightning strike (Credit: Nasa) Then this young man from a little college in Oklahoma named John Aaron, who was at that point around 25, I‘d guess, made a call, says Griffin It was almost $3,000 The New Zealand based CEO says changes to the way we structure full time work can address a host of social challenges Some block access to certain websites and social networks, or develop strict internet use policies Many German employees would prefer to schedule their work around their own errands, appointments and childcare (Credit: Getty Images) Reality has long since overtaken the legislation, says Adél Holdampf Wendel, Bitkom’s expert on labour law and the future of work Corritore and his colleagues say that this within person diversity is also something that can be picked up in how people use language day to day A recent review of the relevant scientific literature found that slow, deep breathing can help alleviate the symptoms of depression and anxiety, and it also appears to help relieve insomnia While she describes their division of household tasks as fairly balanced, Fors says she often ended up doing slightly more cleaning Those working in tax subsidised household jobs between 2011 and 2017 earned, on average, 1,300 kronor ($136) more a month compared to others with a similar background (including length of time in Sweden, level of education, income history, gender, age and region of birth)

Ah ja, ich sehe schon: Gehirnschäden sind ein echtes Problem. :mrgreen:

Natürlich sollte dieser Text vorm Leser mit einem HTML-Trick versteckt werden. Er ist nur für Spamfilter gedacht, die hier einen Inhalt sehen sollen. Es ist Füllmasse, sinnlos und bedeutungsleer. Ganz ähnlich wie das Hirn eines Spammers. Natürlich sehe ich diesen Text trotzdem, denn in einer sicher konfigurierten Mailsoftware klappt der HTML-Trick dieses Spammers nicht. ⛔

Ach, die Zielgruppe macht ihre E-Mail sowieso im Webbrowser? Der Spammer ist ja ein ganz Schlauer! 👍

Wo ich diese Mail gefunden habe? Richtig: In den erkannten Spams. Im Glibbersieb. Im automatisch aussortierten Müll. Das müsst ihr euch mal vorstellen: Da lässt so ein intellektuell herausgeforderter Spammer an der Intelligenzbekämpfungsfront ein dummes Skript rd. 3.400 Zeichen sinnlosen Müll aus eingesammelten und neu zusammengesetzten Textfragmenten in seine Spam schreiben, um damit die Spamerkennung auszutricksen, versendet diesen Ausfluss seiner höchsten geistigen Tätigkeit ein paar Millionen mal, damit so richtig viele Elektronen ihren Bewegungsdrang ausleben können und der Müll wird trotzdem völlig sicher als Müll erkannt. Was für eine asoziale, sinnlose Verschwendung! Und was für ein tragischer Held dieser Spammer doch ist! 👑

Protect Your Brain From Deadly Radiation

click to see the image

So weit kommt es noch, dass ich extern referenzierte Bilder in einer E-Mail nachlade. Da müsste ich ja einen Hirnschaden haben… 🖕

What are the Dangers of Radiation?

Fragen über Fragen, die uns seit der dritten Klasse beschäftigen. Zum Glück muss man sich diese Fragen nicht von einem Spammer beantworten lassen, der…

There are many risks with harmful radiation of mobile and other electronic devices, with level of exposure differing for each devices. Radiation exposure can cause a number of health concerns, most specifically damage to cell tissue, including cancer.

…Radiowellen mit tödlicher und mutagener ionisierender Strahlung in einen großen Topf wirft, alles zusammen als ☢️STRAHLUNG☢️ bezeichnet und eine für die Psyche leckere, aber den Verstand bis zur Funktionslosigkeit verkrampfende Angstsuppe mit Gruselaroma daraus anrührt, deren Genießer dann glauben, dass ihr ständig durchs Leben getragenes Mobiltelefon Krebs verursacht. Diese Art Angst ist ja durchaus modern und wirksam, so weit gehend, dass Leute überall ihr Wischofon¹ benutzen wollen, um bei jeder Gelegenheit triviale Statusnachrichten betrachten zu können, aber um Konrad Röntgens Willen keine Sendeantenne in der Nähe sehen wollen, denn die macht ja Krebs und krank. Dass ihr Wischofon deutlich mehr Sendeleistung direkt in ihrer Körpernähe erzeugt und somit die angstbesetzte „Strahlenbelastung“ erhöht, wenn die Verbindung schlechter ist, verstehen diese Leute nicht, die sich für so große Strahlungsversteher halten. 📱

Woher sollen sie es auch verstehen? Dafür müssten sie ja eine gewisse technische und physikalische Grundbildung haben, die ihnen von Schule, Glotze und Journalismus vorenthalten wurde. Wer sich erst einmal die mit mehrjähriger Gewalt von beamteten und dafür hoch besoldeten Lehrern verabreichte wichtigste Lektion des Schulsystemes der Bundesrepublik Deutschland verinnerlicht hat, nämlich, dass der Erwerb von Wissen lustlos, anstrengend, monoton und stupide ist, wird zu Einsichten niemals mehr gelangen. Stattdessen wird das Denken der Psyche und gewerbsmäßigen Manipulateuren (zum Beispiel Spammern, Werbern und Propagandisten aller Art) überlassen. Dumm konsumiert gut und lässt alles mit sich machen, also wird Dummheit systematisch hergestellt. Dazu gibt es dann – damit die geistige Leere nicht gar so fühlbar und qualvoll wird – breit verabreichte Unterhaltung. Mit Werbeunterbrechungen. Wirklich schade um das Gehirn. 🧠

Risks associated with radiation:

  • DNA damage
  • Stress
  • Compromised immune system
  • ADHD
  • Cancer in children
  • Promotes breast cancer
  • Childhood obesity
  • Asthma
  • Tumors
  • Headaches
  • Memory issues
  • Heart problems

click to see the image

Check the reviews

🚨 Tatü! 🚨 Tata! 🚨

(Müsst ihr verstehen: Fettleibigkeit bei Kindern entsteht nicht etwa dadurch, dass die Kinder mit energiereicher Nahrung aus der Reklame in Presse, Glotze und Internet vollgestopft werden, sondern durch Strahlung! Auf so eine Idee muss man auch erstmal kommen! Wer das angstvoll genug glaubt, der kauft sicherlich auch dem Spammer seinen nicht funktionierenden Abwehrzauber gegen die gefährliche Strahlung ab. Und gibt seinen Kindern weiterhin die „Extraportion Milch“ in Form einer Schokolade; voll herrgottsdummen Bewusstseins, damit etwas Gutes zu tun.)

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 015 Pine Ave. New York, NY 10015

Wer unbedingt noch mehr hirnlose Spam haben will, muss einfach nur in die Spam klicken und damit den Spammern mitteilen, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird. Der Posteingang wird niemals mehr leer sein! 🚽

Earlier this year, scientists at the University of Durham revealed that there were 65,000 supraglacial lakes – that is, lakes on top of a glacier – in East Antarctica. In November, world leaders will meet in Glasgow, Scotland, for COP26, the main United Nations climate change negotiations for the year. „We need world leaders to step up, to be courageous, or to step aside,“ says Pugh. „They need to come prepared, they must come with ambition, they must come with focus, they must come with concrete measures which can turn this crisis around … Time has run out.“ Fetisov, who supported Pugh throughout the Antarctica expedition, introduced the Briton to the Russian ministers needed to sign the Ross Sea agreement in 2016. Fetisov (left) and Pugh speak in Moscow following their Antarctica expedition. Fetisov (left) and Pugh speak in Moscow following their Antarctica expedition. The pair are long-time friends, bound by the shared belief that, in Fetisov’sresize intensify ce crocus iran lawrence lincolnshire nestled northwest give oat words, we are „a step away from a huge ecological catastrophe.“ It’s what has motivated the former ice hockey star, who his seven world championship and two Olympic titles in the 1970s, 80s and 90s, to raise awareness of the climate crisis. In 2018, he was appointed UN Environment Patron for Polar Regions. „I played defense all my life and I feel it,“ says Fetisov. „It’s time to defend. „I can’t look in the eyes of children and young people and say no, it’s probably not going to happen – it is going to happen.“ His latest project, „The Last Game,“ involves traveling the world – they‘ve been to Israel, the UAE, Finland, Singapore, Moscow and New York – to raise awareness of climate change.

Ja, Spammer! Du mich auch! 👅

¹Wischofon: So nenne ich diese technikverhindernden, nutzergängelnden, vorsätzlich als fabrikneuen Müll produzierten Taschencomputer, die Werber und ihre hässlichen Brüder aus dem Journalismus „smart phones“ nennen. Statt vieler Worte dazu nur eine hoffentlich klare Aussage: Ein Computer, auf dem ich nicht selbst darüber bestimmen soll und darf, welche Software darauf ausgeführt wird, ist ein Computer anderer Leute. Er ist genau so kaputt wie ein Computer, der von Kriminellen übernommen wurde. Es ist kein Wunder, dass so vieles, was an Apps durchaus angesehener Unternehmen auf diesem Computer läuft, direkt von Kriminellen abgeschaut wurde: Überwachung, Trojaner, ständiges Tracking und Geschäfte mit heimlich abgegriffenen persönlichen Daten. Ganz im Gegenteil: Es ist folgerichtig.

4 Kommentare für EXCLUSIVE: This is damaging your brain day by day !!

  1. Freddy sagt:

    Lustig. Neben den drei Worten Spammern gibt es auch die Märchen Onkels, die Seitenweise zu überzeugen versuchen. Der Kollege scheint mit Loriot verwandt zu sein.

    Das ganze Text Gesülze liest sich wie die Memoiren von Donnie Trampel. 😁

    Wenn sexual penetration zur Brain Damage führt, nennt man das die Spammer Krankheit. Für diese Erkenntnisse will der Spammer noch Geld. Naja, lache viel und glaube weniger, dann ist jede Spam ein Loriot Beitrag mit Lippe Ergänzungen.

    Wer in Zukunft etwas Geld verdienen will, sollte Bücher schreiben (das neue E Buch etablieren) wie: „Die lustige Welt der Spammer. Oder glaube deiner Regierung, dann geht schon alles in Ordnung.“ 😜

  2. Custie der Klaun sagt:

    Ja, in letzter Zeit wird es irgendwie immer deutlicher, dass das Volk nur eine zu verblödende Herde Nutzvieh ist, das finanziell gemolken werden soll…

    Auch ohne das praktische Virus wäre den Regierigen sicher eine hübsche Sauerei eingefallen, mal wieder Rechte zu halbieren und Pflichten zu verdoppeln. Was solls, solang man sein Wischophon hat und TV glotzen kann ist man auf der Couch sicher und zufrieden…

    Bei mir läuft aktuell Crustcore auf Dauerschleife und ich stehe unter ständiger Versuchung einen Gewaltakt auszuüben. Nur würde der ohnehin nur die falschen treffen und dank der Propaganda als „psychische Entgleisung eines verwirrten Einzelnen“ hingestellt… ergo werf ich mir Nebelkerzen ins Hirn und schaue mit einem sardonischen Lächeln zu wie dieses Land und die ganze Welt langsam weiter zu Grunde geht…

    • Freddy sagt:

      @Custie der Klaun
      Was bitte erwarten Sie? Milliarden Dummklötze spielen YouTube und Bildchen hin und her schieben. Sagen zu allem Ja und Amen. Pläne sind heute wie Toiletten Paper, man kann sich nur den Hintern damit abwischen.

      Wen interessieren die Machthaber, wen die Reichen, die man allesamt zum Teufel schicken sollte. Wir brauchen die nicht. Die aber uns, um wie ein Gott in Frankreich leben zu konnen. Hirnlos füttert man diese Vips weiter und glaubt allen ernstes an eine freie, lebenswerte Zukunft? Der Fortbestand der menschlichen Rasse ist gegessen.

      Nur der 3 te, 4 te, 5 te Weltkrieg bietet eine Chance alles zu ändern. Der Phoenix kann auch nicht aus Trümmern, nur aus seiner Asche neu entstehen. Jeder Arschloch Bürger fürchtet sich sein bischen Besitz zu verlieren, sieht aber nicht, das es zwangsläufig noch viel schlimmer kommen wird. Am Ende hat er nichts mehr.

      Warum finden wir keine intelligenten Aliens? Weil die sich in 14 Milliarden zu Göttern machten (hielten), sich selbst ausgerottet haben. Wir sind ja gerade auch dabei und haben dazu viel weniger Zeit benötigt. Eine tolle Leistung, statt Orden gibt es aber nur Vernichtung und Tod.

      Hören Sie auf einen alten Knacker, der nicht alt wurde, weil er blöd ist. Genießen Sie was sie haben und sind, Nachschlag mit Zukunft gibt es nicht. Der Mensch ist eine biologische Missgeburt und wird verschwinden, denn zum dazu lernen ist er nachweislich zu blöd. Entspannen Sie sich und genießen Sie ihr Leben. Auch Sie leben ja nicht ewig. Ganz ehrlich mal .. Gott sei dank, bei all dem Mumpitz.

      • Crustie der Klaun sagt:

        Manchmal fürchte ich, ich bin mit der letzte meiner Generation (Generation Y), der noch weiß wie man sein Gehirn aktiv nutzt, Bücher liest, kreativen Output erzeugt, in ganzen Sätzen, auf deutsch, hochsprachlich redet und kritisch die Welt betrachten kann ohne in Schwarzweißdenken zu verfallen…

        Realismus wird heutzutage ja zu gern und zu schnell als Pessimismus abgetan. Verweigerung der hedonistischen Saturnalien aus Konsum und Kommerz heißt schnell „Asozial“…

        Nun dann bin ich ein „asozialer Pessimist“ und lebe vlt. doch etwas länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.