Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Domain werbeflatrate.de

Montag, 21. August 2017, 12:51 Uhr

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Sehr gut, Spammer! Du hast die eigens für Gestalten wie dich ausgelegte Kontaktadresse für unseriöse Angebote im Impressum gefunden – oder genauer: Dein Harvester-Skript hat sie gefunden. Denn ein Mensch, der das Impressum wirklich gelesen hätte, hätte die andere, für Skripten mit einem kleinen CSS-Trick vorsätzlich schwer auslesbar gemachte Mailadresse verwendet.

Damit ist schon vor der Lektüre klar, dass du mir und den hunderttausenden weiteren Empfängern deiner asozialen und illegalen Drecksmail ein Angebot zu machen hast, das deiner eigenen Meinung nach ohne asoziale und illegale Spam an überall im Web eingesammelte Mailadressen gar nicht weggehen könnte. Dieser deiner selbst vorgetragenen Auffassung von deinem „Angebot“ möchte ich beim besten Willen nicht widersprechen. :D

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich biete den Domainnamen werbeflatrate.de zum Verkauf an und denke dieser könnte für Sie von Interesse sein.
Falls Sie nähere Informationen wünschen, würde ich mich über eine kurze Email freuen.

Einen guten Start in die Woche

Holger Russ

Ich fände eine Domain spamflatrate (punkt) de von dir viel passender. Ach, diese Domain ist noch frei! Für unbegrenzten Spamempfang braucht aber auch niemand eine Domain, denn jeder Nutzer einer Mailadresse hat schon nach kurzer Zeit ganz von allein seine Spamflatrate. Und zwar, weil es solche Gesichter wie diesen Spammer gibt. :(

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.