Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


✔ BESTÄTIGT: Jetzt von 50 % Rabatt profitieren

Freitag, 26. Mai 2017, 18:50 Uhr

Wobei gibts den halben Preis? Bei meiner Bestattung? :mrgreen:

Aber nett, dass ihr diesen schönen Abgehakt-Haken in den Betreff gebastelt habt. Solche Sonderzeichen in einem Betreff verwenden nur Spammer, Werber und vergleichbare Idioten, die mit jedem Mittel um Aufmerksamkeit schreien müssen. Normale Menschen schreiben stattdessen einfach in den Betreff rein, um was es ungefähr geht.

Guten Tag,

Ja, der Tag ist gut, hell und warm. Die Spam mal wieder nicht so.

eine private Berufsunfähigkeit ist trotz der 2017 eintretenden Neuerungen unerlässlich, um im Bedarfsfall finanziell abgesichert zu sein.

Oh, es gibt 2017 irgendwelche Neuerungen? Die irgendwas unerlässlich machen? Und das erfahre ich erst, wenn das Jahr schon 145 Tage alt ist? Aus eine Spam? Die mir…

http://buv-2017.net/subscribers/href/[ID entfernt]

…einen klicki klicki Link gibt? Der in eine Domain geht…

$ whois buv-2017.net | grep "^Registrant" | sed 5q
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
$ _

…die dank der Dienste eines freundlichen Dienstleisters aus dem sonnigen Panama völlig anonym betrieben wird? Und da soll ich reinklicken? Weil es um Geld geht? Und um meine Gesundheit? Da müsste ich aber ganz schön doof sein. :D

Viel geändert am Design ihrer Dateneinsammelseite haben die Spammer diesmal nicht, wenn man einmal davon absieht, dass sie wieder eine neue Wegwerfdomain benutzen, um diesmal auf supertarife (punkt) net umzuleiten. Natürlich wird auch diese tolle Domain…

$ whois supertarife.net | grep "^Registrant" | sed 5q
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
$ _

…völlig anonym betrieben. Und die Daten, die man da eingibt, ermöglichen sowohl einen kriminellen Identitätsmissbrauch, als auch, die Bonität des Opfers abzuschätzen.

Das „neue“, jedem regelmäßigen Spamgenießer sofort vertraute Design sieht so aus:

Screenshot der betrügerischen Website mit einem angeblichen Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen

Wenn man vom Foto in der Kopfzeile und von der Angabe einer anderen Domain ausgeht, hat sich an der Präsentation der spammigen Gelegenheit zu einem Datenstriptease vor zwielichtigen Spammern seit Dezember nichts verändert.

Sollten Sie Fragen haben – zögern Sie nicht mich zu kontaktieren. Das Angebot gilt nur zeitlich begrenzt.

Aus dem Postfach brüllt ein verlogener Marktschreier: NUR SO LANGE DER VORRAT REICHT!!1!

Eine stressfreie & effiziente Restwoche wünscht

Hey Spammer, dein Kalender geht falsch! Deine Spam ist am Freitagabend angekommen, da hat keiner mehr eine Restwoche – schon gar nicht, wenn er einen nennenswerten Anteil seiner Arbeitszeit im Büro verbringt.

Bxxxxx Hxxx
Xxxxxstraße xx
04xxx Leipzig

Ich habe die Anschrift hier unkenntlich gemacht. Wessen Daten da auch immer rausposaunt werden: Dieser Mensch hat nichts mit der Spam zu tun und wird heute und vermutlich das ganze Wochenende über bis zum Montagabend noch eine Menge Ärger wegen des Missbrauchs seiner Anschrift in einigen hunderttausend Spams haben. Asozialen Spammern, die so mit eingesammelten Daten umgehen, gibt man doch besonders gerne noch mehr Daten, weil sie einem tolle Versicherungsvergleiche und viel gespartes Geld versprechen, oder?

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.