Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


BP DRAW

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 14:30 Uhr

Oh, was habe ich denn heute im „Spamlotto“ gewonnen? Eine alles erstickende und vergiftende Ölpest, für deren Folgen kein Verantwortlicher haftet?

You have been awarded 950,000.00 GBP (Nine Hundred and fifty Thousand
British Pounds) in the 2015 BP International E-mail Raffle.

Nein, einfach nur so richtig sauberes und kaufkräftiges Geld. Von BP. In einer Reklamelotterie, mit der sie keine Reklame machen, damit das dafür aufgewändete Geld auch keinerlei Reklamewirksamkeit hat.

To claim, send your Name, Mobile Number and Email Address

Dass ich gewonnen habe, wissen die „Lotterieveranstalter“. Wer ich überhaupt bin, wissen sie nicht. Aber dafür…

TO

Name: Dr. James Town
Email: bpdraw2015 (at) gmail (punkt) com¹

…kann ich die Spam zur Einleitung eines Vorschussbetrugs nicht beantworten, indem ich einfach auf „Antworten“ klicke, weil der Spammer zu doof ist, einen Reply-to-Header in seine Müllmails zu fummeln.

Diese dumme Spam, die sich in stinkenden Fluten in das Postfach ergießt, fühlt sich auch wie eine Ölpest an.

¹Die für den Betrug benutzte Mailadresse ist schon bei Google verpetzt.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.