Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Haben Sie Karolin schon zugesagt?

Mittwoch, 26. August 2015, 14:52 Uhr

Welche Karolin?

Hallo,

Ach, die Karolin, die immer meint, ich hieße „Hallo“!

Ihre Freundin Karolin lädt Sie ein, sich ihr im Ruby Palace Casino anzuschließen, wo sie bereits über 980 Euro an unserem beliebten Spielautomaten Karate Pig gewonnen hat.

Kein Wunder, dass die mich dazu einlädt, mich zu den wenigen Vollidioten im Spammy Palace Casino zu gesellen, wo Leute allen Ernstes glauben, dass irgendwelche angezeigten Zahlen an einem vom Betreiber beliebig und für den Spieler völlig unentdeckbar manipulierbaren „Spielautomaten“ namens „Spamsau“ ein Geldgewinn seien. Denn diese Karolin ist so doof wie ein Spammer. Das mag daran liegen, dass sie im doofen Kopfe eines doofen Spammers geboren wurde.

Ruby Palace bietet eins der gelungensten Spielerlebnisse im Internet und verfügt über eine fantastische Selektion an erstklassigen Spielen mit gigantischen Jackpots. Sie haben die Wahl zwischen klassischen Tischspielen, wie Roulette, Blackjack und Craps sowie einer RIESIGEN Auswahl an Spielautomaten. Von klassischen Varianten mit Fruchtsymbolen bis hin zu den aktuellsten Hits ist alles dabei.

Spammy Palace ist so irre gut und extratoll gelungen, dass ohne illegale und asoziale Spam niemals jemand hinfinden würde. Es gibt dort ganz viele verschiedene Möglichkeiten, wie man sich das Ergebnis einer völlig intransparenten Datenverarbeitung auf dem Bildschirm anzeigen lassen kann – der Beschiss kann wie Karten, Kugeln, Würfel oder auf vielfache Weise bestempelte Walzen aussehen. Es handelt sich aber immer um das Ergebnis einer vom Betreiber beliebig manipulierbaren Datenverarbeitung.

Da Sie von Karolin empfohlen wurden, können Sie außerdem noch von einem exklusiven 200% Bonus auf Ihre erste Einzahlung profitieren. Derart lukrative Gastfreundschaft finden Sie garantiert nirgendwo anders.

Also komm, als Freund von Karolin bist du doch bestimmt so doof, diesem Pack echtes Geld zu geben! Die zeigen dir dafür auch eine dreimal so große Zahl auf dem Bildschirm an, damit du gleich weißt, wie bedeutungslos die angezeigte Zahl dort ist. Denn wenn sie es nicht wäre, würdest du ja einfach einen Hunnie einzahlen, dir gleich drei grüne Lappen zurückzahlen lassen und dir mit den geschenkten zweihundert Øre eine schöne Zeit oder eine kleine Anschaffung machen. So eine saudumme Verarschung findest du garantiert nirgendwo anders.

Antworten Sie Karolin mit „Ja“ und registrieren Sie sich noch heute. http://zergroup.com/intrigue.htm

Der Link geht natürlich nicht zu einem „Casino“, sondern zu einer von Kriminellen gecrackten Website eines türkischen Lebensmittelunternehmens. Dort wurde eine Seite abgelegt, die bei vernünftig konfigurierten Browsern¹ nicht funktioniert, weil die Weiterleitung über vorsätzlich kryptisches Javascript geschieht:

Screenshot des Quelltextes im Quelltextbetrachter von Mozilla Firefox, in dem vorsätzlich kryptisches Javascript sichtbar wird

Ich hoffe, dass auch weniger technikkundigen Menschen bei diesem Anblick klar wird, dass hier jemand etwas zu verbergen hat. Aber das war ja eigentlich schon bei der Spam klar, und es wurde durch die Formulierung der Spam noch klarer, und es wurde zur Gewissheit, als ein Link in eine kriminell gecrackte Website gesetzt wurde.

Wer sich dafür interessiert: Es handelt sich um eine Weiterleitung auf die Website in der Domain grandstarsgame (punkt) ru, wo eine potemkinsche „Casino-Website“ im mittlerweile seit Jahren unveränderten Design hingestellt wurde. Die Spammer machen ihr Geschäft über Affiliate-Gelder des Magic Box Casino. Und das ist ein Laden, der vermutlich mit jedem Geschmeiß zusammenarbeitet.

Einmal ganz davon abgesehen, dass jemandem, der sich Software aus einer Website runterlädt und installiert, weil das in einer kriminellen und asozialen Spam empfohlen wurde, nicht mehr zu helfen ist. Ich empfehle den Austausch des Computers gegen ein anderes Spielzeug, dass dem intellektuellen Fassungsvermögen angemessener ist. Zum Beispiel gegen einen Teddybären.

Alles Gute!

Ich verachte dich auch, Spammer!

¹Ein vernünftig konfigurierter Browser erlaubt nicht jeder beliebigen Website eines Unbekannten das Ausführen von Code im Browser. Alles anderes ist leichtfertig, dumm und gefährlich. Das Browser-Addon NoScript ist eine unverzichtbare Sicherheitssoftware, noch wichtiger als ein Antivirus-Schlangenöl. Es wehrt zuverlässig den größten Teil der kriminellen Angriffe auf einen Webbrowser ab, da beinahe alle diese Angriffe in JavaScript implementiert werden.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.