Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spam-Splitter

Sonntag, 5. Oktober 2014, 15:31 Uhr

Guten Tag,

Ich kenne dich nicht.

Good-Day My Dear Respected One

Unter Erbietung meines vorzüglichsten Respektes und meiner stets geneigten Hochachtung versichere ich dir, dass ich dich nicht kenne.

Dear Company,

Wow, das politische Gefasel von der „Ich-AG“ ist sogar bis China gedrungen! :mrgreen:

Read Below,

Beste. Anrede. Ever!

We offer excellent articles and content for your website and company

Stimmt, ihr sendet mir Spam, und werdet gleich auf Unser täglich Spam erwähnt.

zum 25. Tag der deutschen Einheit haben wir in Zusammenarbeit mit mehreren Versicherungspartnern ein ganz besonderes Angebot für Sie

Oh, das ist aber toll, dass ich diese Spam aus so völlig nationalen Gründen erhalte. Da freue ich mich ja gleich doppelt.

I am writing this mail to you with tears and sorrow from my heart

Und was meinst du, was für Gefühle du erstmal bei mir auslöst: Ekel und spontane Löschlust.

Our online research came up with your website „Tamagothi.De“ as an under optimized site

Meine Spamlektüre führte mich zu dem Resultat, dass ihr suboptimal mit illegaler und krimineller Spam werbt.

Hi, habe gerade Dein Profil entdeckt und Dir eine Nachricht hinterlassen

Tja, Schnuckelchen, warum sagst du es mir dann nicht in der Mail, wenn du schon meine Mailadresse hast?!

warum antwortest Du mir nicht mehr? Ich habe Dir schon mehrere Nachrichten hinterlassen, aber noch nichts von Dir gehört. Hoffe, Du magst mich noch

Tja, wenn du immer mit gefälschtem Absender mailst und deine „Nachrichten“ immer auf irgendwelchen obskuren Dating-Sites hinterlegst, von denen man nur durch die Spam erfährt…

Records show that you are among one of the individuals and organizations who are yet to receive their overdue payment from overseas which includes those of Lottery/Gambling, Contract and Inheritance

Tja, was denn nun. Oder sind Zocken, Erbschaften und Verträge bei euch das Gleiche… :mrgreen:

I want you to know that I will sincerely love the countless hours we spent together talking and holding hands with my beloved man

Aber kannst mich nicht mal mit meinen Namen ansprechen!

Um Ihr PayPal-Konto zu aktualisieren, liegt Ihnen in Ihrer E-Mail Adresse ein Formular zur Verfügung. Bitte laden Sie das Formular aus, rufen Sie ber Ihren Internet-Browser und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schon klar, Phisher: Wenn du dich um halbwegs unfallfreies Deutsch bemühen würdest, könntest du ja gleich arbeiten gehen.

Ägypten Nilkreuzfahrt und Badeurlaub

Ich will aber nach Syrien.

Fьllen Sie die Informationen und senden Sie es zurьck, um die Prozessder Ьberprьfung von Ihre Auszahlung zubearbeiten

Oh, wie schön, mit einem Anspruch auf fast zwei Millionen Euro aus Spanien, dem Land, in dem die Menschen die kyrillische Codepage benutzen… (und hey, das mit dem Datum im angehängten PDF, wer achtet schon darauf?)

Erstens sollen Sie keine Beitrage einrichten um bei uns zu arbeiten.

Das ist ja nett. Ich kenne das eigentlich auch so, dass man fürs Arbeiten Geld bekommt und keins mitbringen muss…

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihre Zeit

Oh schön! Und vor allem: Wie höflich! Mir dankt jemand dafür, dass er mir Zeit mit seinem Müll geraubt hat. Ich fühle mich geschmeichelt!

This is not a joke!

Stimmt, es handelt sich um eine stinkende, kriminelle und asoziale Spam.

Diese E-Mail wurde gesendet an gammelfleisch (at) tamagothi (punkt) de, unter Beachtung der gesetzlichen Rechte in Bezug auf E-Mail-Marketing-und Datenschutzgesetze in Europa

Klar, voll legale Spam heute, in Millionen von Postfächern gemacht.

Nebenbei: Ein besonderer „Dank“ an die Idioten von Spammern, die eine meiner Honigtopfadressen als gefälschten Absender für ihre Drecksmails verwendet haben, so dass ich ein paar zehntausend Rückläufer hatte. So etwas kann übrigens jeden passieren, der seine E-Mail-Adresse irgendwo angibt. Selbst bei Websites, die für vertrauenswürdig gehalten werden, kann das schnell passieren. Deshalb sollte jeder Mensch darauf achten, für jeden Zweck eine eigene Mailadresse zu verwenden, die bei Spamflut einfach weggeworfen werden kann.

So, jetzt aber durchlöschen hier… ;)

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Spam-Splitter

  1. Tobias sagt:

    Bei mir verbrennen die Spammer ein Haufen Top-Level-Domains:
    .am, .az, .bz, .club, .travel, .za

    Ich habe beim Mailprovider einen Filter eingestellt, der die Mails von diesen Top-Level-Domains ungelesen löscht. Denn sinnvolle Mails kamen bei mir noch nie von diesen Top-Level-Domains, nur Spam-Mails. Ich glaube auch nicht, dass da sinnvolle Mails kommen. Die kommen eher von .de, .com, .net, .org.

    Die Spammer nutzen aber auch immer wieder neue Top-Level-Domains. .club kam erst seit heute rein, .za seit gestern, .travel seit Donnerstag, .am seit Anfang Oktober.

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.