Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spam-Splitter

Freitag, 4. April 2014, 15:03 Uhr

Sehr geehrter Kunde,

Ich kenne dich nicht.

Hello Webmaster

Ich kenne dich nicht.

Kære webmaster.

Auch auf Dänisch kenne ich dich nicht.

My Dear

Ich kenne dich nicht.

Greetings!

Ich kenne dich nicht.

Dear Beneficiary, […]

Ich kenne dich nicht.

Hello my dear friend,

Ich kenne dich nicht.

Lieber Freund

Ich kenne dich nicht.

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich kenne dich nicht, und…

Guten Tag Kunde 36329989,

…ich kenne dich nicht!

UNITED NATIONS PAYMENT NOTIFICATION

Obwohl ich dich nicht kenne, will ich dir ein paar Millionen Dollar geben.

Bitte verzeihen Sie uns, daß wir uns auf diese Art vorstellen

Ich weiß, dass ich ein Krimineller bin, wenn ich dir meine illegale und asoziale Spam ins Postfach mache.

To view a web version of this message, click here

Mein Mailpapier reicht nicht aus, die Fülle meiner Mitteilungen zu fassen, deshalb klick mal in die Mail! Komm schon!

I hele denne uge vil vi gennemføre en unik link-udveksling som vil fokusere på reelle links med reel trafik fra reelle sider med reelt indhold!

Ich habe etwas Tolles und vor allem Einzigartiges für dich: Echte Links auf echten Websites, die echten Traffic bringen. Stell dir mal vor, es wären falsche Links auf falschen Websites, die falschen Traffic brächten, das wäre doch nichts… :mrgreen:

I know you will be surprise [sic!] to read my email I got your contact from your Country email domain Directory […]

Wer noch nie eine Spam gesehen hat und deshalb bei der ersten überrascht ist, ist ein besonders leckeres Opfer für meinen Betrug.

Bitte lesen Sie die beigefügten Brief für eine tolle Geschäftsmöglichkeit und zurück zu mir [sic!] über meine persönliche E-Mail, wenn Sie bereit sind, mir zu helfen sind. [sic!]

Bitte glaub, dass es einen guten Grund dafür gibt, den Text nicht in die Mail zu schreiben, sondern anzuhängen. Und wenn du das glaubst, kannst du mir auch gern antworten, aber bitte nicht an die gefälschte Absenderadresse.

Peace of the lord be with you.

Ich weiß genau, dass man religiöse Menschen leichter betrügen kann.

Haben Sie Ihre Karriere schon beendet, sind die [sic!] im Schwangerschaftsurlaub, ein Rentner oder einfach Arbeitslose?
Dann ist diese Stelle für Sie.

Für meine Geldwäscherjobs nehme ich nämlich jeden.

[…] wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zugang zu Ihrem Online-Konto in Kurze abläuft.

Komm schon, glaub mir das einfach. Dein mit Trojanern durchseuchtes Windows XP läuft ja auch bald ab.

Ungewohnliche Kontobewegungen es notwending [sic!] gemacht Ihr Konto einzugrenzen [sic!] bis zusatzliche Informationen zur Uberprufung [sic!] gesammelt werden.

Dein Konto bewegt sich! Von allein! Auf ungewöhnliche Weise! Ich stelle mal einen Grenzzaun drumherum auf. Vielleicht tanzt es ja. Stell mal die Musik leiser!

Ich habe noch nicht von Ihnen nach fragen fьr Ihre Unterstьtzung auf vertraulicher Business-Vorschlag gehцrt, aber ich mцchte wissen, wenn Sie immer noch bereit fьr die Durchfьhrung dieses Geschдft ernsthaft mit mir sind

Ich bin einer von den zweihundert Vorschussbetrugsspammern des letzten Monats. Irgendeiner. Aus Afrika, dem Irak oder von den Vereinten Nationen. (Nur nie aus einem Land, in dem man die kyrillische Codepage verwendet, die ich verwende.) Ich versuche es einfach nochmal.

Die beste Lösung für Unternehmen:

Das Besteste überhaupt, es kommt immer nur als Spam.

Love is one of the symbols of eternity.

Spam ist hingegen eines der Symbole der unendlichen Blödheit.

Holen Sie sich Kapital dort, wo die Tresore voll sind, die Zinsen absolut im Keller und die Laufzeiten lang sind.

Gehen sie nach Entenhausen, wo es Geldspeicher gibt!

Sie brauchen keinen einziges Cent [sic!] auszugeben, um an die Arbeit in unserer Firma zu gehen.

Neu und super! Ab sofort muss man nicht mehr dafür bezahlen, wenn man arbeitet!

Ihr e-mail wurde auf dem los mit dir [sic!] nummer: (721-524-27756) und mit der seriennummer: {52136/2013} registried [sic!]. Die glucksnummer [sic!]: (03) (07) haben in der zweitens [sic!] kategorie gewonnen.

Ich habe in vier Jahren meines Lotteriegewinn-Betruges keine Lust gehabt, auch nur die gröbsten Fehler aus meinem Strunztext zu korrigieren.

We‘re social on: Facebook Twitter

Wir sind Asoziale, die jeden Kanal mit ihren Rotz fluten.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Ich habe dir wieder ein paar Sekunden deiner begrenzten, einmaligen und wertvollen Lebenszeit mit meinen kriminellen Angeboten weggenommen.

Wir entschuldigen uns für jegliche Unannehmlichkeiten.

Ich verachte deine Intelligenz.

Meine GrьЯe,

Ich gebe mir nicht einmal Mühe, mein Spamskript zu testen, bevor ich es auf hunderttausend Postfächer loslasse. Ist doch scheißegal, wie das beim Empfänger aussieht.

Meine Mailadresse von der Liste löschen – hier klicken!

Und jetzt sag mir wenigstens, dass meine Spam angekommen ist.

Dies ist kein SPAM. [sic!] Um weiterhin ohne Werbung auskommen zu können bitten wir alle Kunden mit erfüllten Auftrag d.h. erhaltener Auszahlung um Nennung von Personen bzw. Mailadressen wo Bedarf oder Interesse vermutet wird. [sic!] Ihre Mailadresse wurde und von einen oder mehreren Klienten genannt um Ihnen diese Information zukommen zu lassen oder es ist eine Rückmeldung / Anfrage / Antwort / Bekanntgabe / Reaktion auf den Eintrag / Anschreiben / Anfrage / Gesuch / Veröffentlichung / Bekanntgabe in / oder an ein Postfach / Gästebuch / Mailfach / Linkliste / Anzeige / Klickmail Formular / Websiteeintragung bei uns und / oder einem unserer Partner / öffentliche Werbe – Agenturen / -träger / Onlineanzeige- unternehmen. Es besteht kein Verstoß gegen bestehende Gesetze. [sic!] Sollten Sie diese E-Mail mehr als einmal erhalten haben, bitten wir dieses zu entschuldigen. Es kann hin und wieder geschehen, dass manche Einträge / Anzeigen / Datensätze / Angaben / Archive doppelt, aber nicht gleicher Art / Inhalt sind. Ich versuche Spam definitiv zu vermeiden.

Natürlich würde ich niemals spammen. Ich versuche Spam zu vermeiden. Ganz dickes, echtes, großes Spammerehrenwort, ernst und weihevoll in den Honigtopf geflüstert! :mrgreen:

Klick und weg!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.