Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hi

Dienstag, 15. November 2011, 04:06 Uhr

Toller Betreff! Einfach nicht reinschreiben, worum es geht, sondern die maximal unpersönlichste Anrede dort machen. Damit der Empfänger eben nicht weiß, um was es geht, bis er die Drecksspam öffnet. Katzen im Sack sind ja total beliebt. Vor allem, wenn der Sack der Spamfilter ist.

Und dann auch noch…

To all of my friends who didn’t get to watch me on the late night news last monday discussing my blog, and financial-success story. I‘m sending you the News report, so you can read the whole story on how I figured out how to become financially independent and wealthy.

…so tun, als würde diese millionenfache Schrottware „an alle Freunde“ gehen. Da hat aber einen sehr weiten Begriff von „Freundeskreis“, wenn er die Leute in seiner Adressdatenbank dazuzählt. Und dann das Märchen vom Reichwerden für nix, immer wieder toll. Nur mit dem Zeichensatz…

I couldn�t believe this either but I did it. […]

…hapert es mal wieder. Das ist aber auch kein Wunder, wenn man als Encoding für seine HTML-formatierte Spam UTF-8 angibt, aber in Wirklichkeit das Windows-Encoding verwendet hat. Wie man das mit normaler Mailsoftware hinbekommt? Gar nicht. Aber mit so einem verkackten Spamskript passieren solche Fehler leicht.

[…] I bought this stock that my friend told me about and I made $30,000.00 in 2 days and before that I made $12,000.00 in 4 hours! I am only investing $1,500. You told me if I am going to buy another stock to tell you.
It is Vidable Inc. the symbol is VIBE it�s trading at .05 (five cents) this company could hit $1. I am buying 50,000 shares. You should buy it this time; you�re always saying that you need to make money. Buy VIBE.obb if you don�t, don�t ask me about another stocks again.
You have to buy VIBE. Call me later, let me know if you pick some up.

Here

Auf diesem Hintergrund sollte klar sein, was von diesem ganz heißen Börsentipp zu halten ist. Es geht um eine reine Kursmanipulation eines recht wertlosen Papiers. Die halten eine Menge von dem Zeug, und geben es jetzt als Tipp raus, weil sie darauf hoffen, dass genügend Leute auf diese alte Masche reinfallen, kaufen und dass so eine Nachfrage entsteht, die den Kurs hochtreibt. Einfach nur, weil die sich lieber ihren Lebensstil dadurch verdienen, dass andere auf ihre Lügen reinfallen und ein bisschen an der Börse bluten.

Das habe ich wirklich lange nicht mehr gesehen und ich bin gespannt, ob dieser Bullshit noch einmal wiederkommt. Hoffentlich holen sich diese Idioten so eine blutige Nase von diesem Versuch, dass dieser Bullshit nicht noch einmal wiederkommt. Obwohl das zugegebenermaßen manchmal recht unterhaltsam war

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.