Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


YOU HAVE THIS CALL TO BUILD OPHANAGE

Montag, 7. November 2011, 00:51 Uhr

Häh? Aber danke für die GROSSBUCHSTABEN… ;)

Good day
Private Message to you,

Toller Ersatz für eine Anrede. Du kennst zwar meinen Namen nicht, aber du sagst mir immerhin, dass eine Mail an meine persönliche Adresse eine an mich gerichtete Mail ist. Das Tolle: Das stimmt für alle paar Millionen Empfänger deines müden Betrugsschreibens.

The lord spoke to me to share this with you. Please kindly sympathize with my current situation and assist. My name is Isabella Carmel, I escaped tsunami disaster some time ago which affected my spinal cord, my ear drum and claim my entire family, husband and two sons as we both went for holidays in Sri-Lanka.

Wenn Odin, Der Ewige, Manitou, Vishnu oder das FSM (gebenedeiet seien sie alle, mit warmen Sang erhebe sich ihr Lob in die Höhe!) zu dir anders als durch Abwerfen eines zünftigen Flammenregens gesprochen hätten, dann hättest du allen Grund, froh über diese zweite Chance zu sein und vermutlich mit deinen hinterfotzigen Betrugsversuchen aufgehört. Stattdessen hast du dir einfach nur mal wieder einen Namen und eine herzzerreißende Geschichte ausgedacht und meinst allen Ernstes, dass die wirksamer mit einem bisschen Gefrömmel wird. Na, dass so ein bösartiges Stück Trockenmist wie du direkt aus der Hölle kommt, zur Hölle fährt und während seiner paar Jahre auf der Erde allen Menschen das Leben ein bisschen zur Hölle machen will, ist für dich Grund genug, in jeder nur erdenklichen Weise ethisch verrottet und respektlos zu sein. Schade eigentlich, dass du in dem von dir angeführten Tsunami nicht abgegluckert bist und jetzt die Erinnerung an diese schreckliche Katastrophe als affektive Kraft für deinen Beschiss einspannen kannst.

Right now I am out of the hospital after spending much days, and it might be a shock to you to know that I was eventually disabled due to the catastrophe that stroke me and now I am on a wheelchair after all form of treatment. I have decided to give arms to the needing in the societies. I want this to be a legacy laid down by me on earth therefore I decided to build charity organizations for the less privilege now that my health has deteriorated so badly. I cannot do it personally due to my ailment that is while am soliciting your kind assistant to make this dream a reality through you. I have intend to donate the sum of $10.6M USD I deposited in (OVERSEA CREDIT COMMISSION) [sic!] for investment abroad to help the less privileged. I need you to help me claim these funds where it was deposited to build charity organizations for the less privilege in the society.

Genau in diesem Moment hat man im Krankenhaus erkannt, dass du keine hammerharte Klatsche hast und dass du nicht wirklich irgendwelchen wildfremden Leuten Millionen von Dollar in die Hand drücken willst, sondern einfach nur eine schäbige Betrügerin bist. Leider hat man es vergessen, dich direkt aus der Lalaburg in die Obhut der Kriminalpolizei zu geben, und deshalb kannst du jetzt wieder deine saudoofe Nummer aufs Internet loslassen. Einfach ein paar Millionen Leuten eine Spam schreiben, dass du ihnen einen Berg Zaster in die Hand drücken willst, und mal schauen, ob da wieder zwei oder drei Handvoll Idioten drunter waren, die das für glaubwürdig halten. Klar, mit denen hältst du dann intensiven Kontakt; du und deine Komplizen. Denen erzählst du dann vom bereit liegenden Geld, dass einfach rübergebeamt werden kann… aber leider sind immer noch ein paar kleine Vorleistungen fällig – eine Gebühr hier, ein Formular dort, ein Notar noch und ein bisschen Bestechungsgeld für einen übereifrigen Beamten – und die müssen immer vollständig anonym über Western Union und MoneyGram gebracht werden, damit dich auch ja nicht ein böser Polizist in dieses Zimmer mit den Gittern steckt. Du willst dir schließlich lieber deinen verfeinerten Lebensstil mit dem Geld anderer Leute finanzieren.

Please I will appreciate if you indicate interest to help actualize this dream and also include your contact telephone/fax numbers that I will forward to the (COMMISSION OFFICIALS) [sic!] for onward communication with you as my appointed beneficiary. I will provide you the legal documents that will enable you claim the funds.

Am lustigsten an deinem bescheuerten Text finde ich es ja, dass du eingeklammerten Platzhalter, die dein Drecksskript wohl ersetzen sollte, immer noch drinstehen hast. Klar, das Skript hätte man auch vorher mal testen können, aber wenn du nicht faul, gleichgültig und inkompetent gewesen wärest, dann wärest du wohl kein krimineller und asozialer Spammer geworden. Schön, dass selbst leichtgläubigen Menschen an solchen Details auffallen könnte, dass etwas an deiner tollen Geschichte (und an deiner Absicht, einen wildfremden Menschen als Erbberechtigten für einen Riesenberg Knöpfe einzusetzen) nicht stimmen wird.

If you are willing and ready to assist in this project, please e-mail me at caromelmrs (punkt) isabella (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk without delay, while I wait to hear from you.

Wer nach dieser Lektüre immer noch nicht genug von deinen plumpen Lügen hat oder gar glaubt, dass er wirklich einen Haufen Zaster von dir bekommt, kann dich gern unter Angabe möglichst vieler persönlicher Informationen anmailen. Aber er soll dafür doch bitte nicht auf dieses Knöpfchen „Antworten“ in seinem Mailprogramm rumklicken, denn die von dir angegebene Absenderadresse ist natürlich auch eine Fälschung. Einfach nur, um vom ersten Moment an das richtige Vertrauen herzustellen.

Thanks once again for your kindness may God guide and reward you in all your endeavors as you make me realize my last dreams and wishes.

Jetzt noch einmal brav bedanken, dass du jemandes Aufmerksamkeit an dich gerissen hast, einen von deinen vorgeblichen Träumen und Wünschen erzählen, während du dir nur wünschst, dass wieder 30 Deppen reinfallen und du dir dein neues Traumauto kaufen kannst, und schließlich noch…

Remain blessed,
Mrs. Isabella Caromel

einen schönen frömmelnden Segenswunsch zu Abschied, natürlich nebst deinem ausgedachten Namen. Es ist echt ein bisschen deprimierend, dass du nicht wirklich abnippelst, denn um so ein Geschmeiß wie dich wäre es kein bisschen schade.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.