Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


hi dear

Sonntag, 14. August 2011, 16:47 Uhr

greeting from Edith

my name is Edith, i visited Google today while searching i got your contact and it got my interest!!!, i loved it and i hope that we can be good friends, or more than a friend. you can contact me with my email address,(edithdokie (at) yahoo (punkt) com) as soon as you have gone through this mail. I will be waiting to receive your kind reply soonest,whereby i can send you my picture, please contact me here (edithdokie@yahoo.com) with the love from your heart, have a very great day.

Yours Edith.

Hallo Süßerchen

ich nenne mich mal Edith. Ich habe dich gefunden, als ich einfach ziellos in Google rumgesucht habe. Kennste doch, Google. Ich habe da einfach wild irgendwelche Begriffe eingegeben, und auf einmal hatte ich deine Kontaktdaten vor der Nase und war sowas von total interessiert an dir, dass ich ganz vergessen habe, wonach ich eigentlich gesucht habe. Mann ey, habe ich das gemocht, ja, so sehr gemocht, dass wir richtig gute Freunde werden können oder sogar noch ein bisschen mehr. Wie du heißt, habe ich dabei leider nicht gefunden. Ich bin ein bisschen aufgeregt, deshalb sende ich diese Mail auch an ein paar Millionen Leute. Verstehste schon, Google und so. Wenn du sexuell unterfordert und intellektuell unterbelichtet bist, kannst du mich nach dem Durchlesen meiner wirren Story ja unter meiner Mailadresse kontaktieren, die deshalb nicht mit meinem Absender übereinstimmt, weil ich so intime Dinge halt mit gefälschter Mailadresse und über ein Botnetz versende. Ich warte jetzt darauf, dass sich unter den Millionen Empfängern genug Deppen finden, die auf diese Mail antworten. Die kriegen dann ein zuckersüßes Foto, das ich ebenfalls mit Google gefunden habe, und dazu natürlich einen intensiven Mailkontakt mit triefenden Mails, damit ich ihnen besser das Geld aus der Tasche leiern kann. Ich liebe dich so warm, wie es das Gefrierfach meines Herzens hergibt und wünsche dir einen wirklich tollen Tag.

Deine virtuelle Frau der Spambetrüger

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.