Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


hiC

Mittwoch, 31. März 2010, 19:34 Uhr

Der Betreff sieht aus, als ob das Spamskript Schluckauf hatte.

Dear friend:

Nein, ich bin nicht dein Freund, du Spamarsch! Könnt ihr euch nicht einmal eine weniger beleidigende Anrede einfallen lassen, ihr Idioten?!

The company had founded for one year, in order to celebrate it, our company decide to hold preferences activities. Everyone who order the items on our website can get the best price and best service!when your order is over 1000 euro then you can get one free gift!This will end till October 10, everyone who want to buy please do it promptly. Any question please contact us!

Die Firma wurde vor einem Jahr gegründet. Und das zu feiern, hat unsere Firma beschlossen, ein paar Millionen Spammails durch die Welt zu prügeln. Jeder, der so doof ist, dass er glaubt, mit Spammer könne man ins Geschäft kommt, glaubt bestimmt auch, dass es dort Lieferungen und Kundendienst für sein Geld kriegt. Und wenn er richtig gläubig ist, und gleich über tausend Euro für seine Bestellung ausgibt, ohne eine Lieferung dafür zu bekommen, denn glaubt er sogar an ein Geschenk von diesen Halunken. Aber ganz schnell machen, das geht jetzt nur noch bis zum 10. Oktober – hey, 10.10.10 – und ist schon in 192 Tagen vorbei. Wer dabei noch irgendwelche Fragen hat, dem ist nicht zu helfen. Hier hat er gleich drei exzellente Möglichkeiten…

Website : tiaotiao88.com

Email: tiaotiao88 (at) 188.com

Msn: tiaotiao188 (at) hotmail.com

…sich für Spamdeppen zum Narren zu machen. Aber bitte nicht die Mail direkt beantworten, der Absender ist nämlich gefälscht.

Hotmail: Trusted email with powerful SPAM protection. Sign up now.

Danke, Microsoft, das ist in diesem Zusammenhang ein total überzeugender Werbespruch. Oder hat den etwa der Spamarsch reingeschrieben, um weniger wie ein Spamarsch zu wirken…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.