Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Licia Odoardo

Freitag, 2. Oktober 2009, 18:46 Uhr

Manchmal weiß ich wirklich nicht, was die Spammer mir sagen wollen. So etwa bei dieser Mail mit dem Betreff „Licia Odoardo“, deren „Inhalt“ nur wenig darum bemüht war, diese tolle Betreffzeile ein wenig aufzuklären:

Beniamino Santarelli

Genau so ein uninteressantes Rätsel liefert die Spam mit dem Betreff „Ataleo Bagnasco“ und folgendem „Inhalt“:

Aciscolo Corsetti

Kein Link und keine verständliche Botschaft. Einfach nur ein überflüssiger Stopfen im Postfach. Und durch den Spamfilter kommt es auch nicht durch. Ist das etwa die nächste Generation der Spam?

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.