Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spam-Splitter (35)

Sonntag, 14. Juni 2009, 00:01 Uhr

Betreff: Weihnachtsgeschenk von uns!

Na, wenn ihr diesen Müll noch ein paar Monate durchhaltet, wird er ja bald wieder aktuell.

RoyalClub Casino hat Bonusprämien für einen König!

Aber darauf fällt nur das Produkt jahrhundertelanger Inzucht in irgendwelchen Adelsfamilien rein.

Das Geld kommt und geht – unvergessliches Sex-Erlebnis bleibt!

Das Geld geht, und weder kommt dafür eine Lieferung noch irgendwelche Sex-Erlebnisse. Was bleibt, ist das Gefühl, betrogen worden zu sein.

http://coxbaxepo1985.googlegroups.com/web/Index5.html? gda=wmq3Qj4AAABjYcGHhJmayIFElNAUJjmY2PxCkwLCW- hX33Hy96Cnp07SxctPdWbMD_zd-_UpXtjjsKXVs- X7bdXZc5buSfmx

[Von mir ein bisschen aufgespalten]

Da weiß man doch gleich, wie irre seriös eure Angebote so sind, wenn man euch mit einem strohdoofen Klick schon einmal zeigt, dass unter der Mailadresse etwas bei klickbereiten Deppen ankommt. Geht die URL zu eurer missbrauchten Google-Group mit dem eingebetteten MD5-Hash der zugespammten Mailadresse vielleicht noch ein bisschen länger? Und vielleicht noch ein bisschen kryptischer?

http://thompsongolipa1983.googlegroups.com/web/Index5.html? gda=T9MI2j4AAABNufveRf21YJdl9bi2e3hLrejITK_ MUbDmlqKBrg46Y07SxctPdWbMD_zd-_ UpXtjjsKXVs-X7bdXZc5buSfmx

[Von mir ein bisschen aufgespalten ]

Unfassbar, diese Masche. Glaubt ihr wirklich, zum Verbergen reicht es schon aus, wenn ihr einfach in den ersten sechs Zeichen und in der Mitte irgendeinen Müll packt?

Gut, dass ihr selbst ziemlich deppert seid und immer „Index5.html“ nehmt, das lässt sich leicht filtern.

Make your own price Sign-up today!

Wie, ich kann mir aussuchen, was ich bezahle? Denn gebt mir euren Dreck doch umsonst!

Betreff: Letzt Mahnung

Und das mit dem richtigen Schreiben kriegen wir auch noch hin.

Alle Unser Online Casino und Poker Seiten haben ein Gütesiegel vom Computer Bild und sind Testsieger von 2009.

Sogar der Papst hat mal Weihrauch darüber geschwenkt. Aber wir haben leider keinerlei Beleg mehr dafür. Genau so, wie wir vergessen haben, in welcher Ausgabe uns die Computer Bild das „Gütesiegel“ drangeklebt hat.

Als Geschenk erhalten Sie von ihren Freund ein Gutschein über 100 Euro. […] Als Danke schön erhalten jetzt alle neuen Spieler 100 Euro Gratis. Ohne selbst Geld einzahlen zu müssen.

Wie jetzt, das sind ja zusammen schon 200 Euro. Und wofür bedankt ihr euch eigentlich?

Newsletter Abmelden ? Ganz einfach hier:

http://lucky4center.net/abmelden.htm

Den Spammern mitteilen, dass die Mail angekommen ist und dass sie noch mehr von diesem Dreck an die Adresse schicken können? Ganz einfach klicken!

Betreff: Your bedroom doesn?t smell like passion anymore? Change it.

Dass ihr das mit den Umlauten nicht gebacken kriegt, ihr Drecksspammer, das kenne ich ja schon. Aber dass ihr nicht einmal mehr das im ASCII-Code enthaltene Hochkomma (den Apostroph) richtig hinkriegt, das ist schon saudumm.

I will need you to assist me in executing a business project from our bank worth US$25.5 Million.

Klar, Komplizen für solche kleineren Geldbewegungen sucht man immer über millionenfache Spam. Denn auf diesem Weg findet man gewiss total vertrauenswürdige Leute, denen man ein paar Millionen in die Hand drücken kann.

S:— PLEASE SEND YOUR REPLY TO US STRICTLY THROUGH THIS EMAIL ADDRESS FOR SECURITY/PRIVACY REASONS:– pongtlee (at) aim.com

Dass ihr zu blöd seid, beim Fälschen von Absenderadressen den Reply-To-Header in der Mail entsprechend anzugeben, hat also nichts mit eurer Unfähigkeit, sondern nur etwas mit meiner Sicherheit und Privatsphäre zu tun. Ich verstehe. :mrgreen:

If this email was forwarded to you by another email recipient and you would like to subscribe, click here.

Bin ich deppert?! Ich habe schon genug Spam.

Betreff: Weihnachten ist Potenz-Zeit!

Und der Rest des Jahres ist Spam-Zeit… :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Spam-Splitter (35)

  1. Franz Dachrinne sagt:

    IHR DRECKSÄUE!

    Lasst mich endlich mit diesem Scheiß in Ruhe!
    Ihr gehört vergast!
    So eine Arschbelästigung und man kann das Ganze natürlich nicht abmelden.
    Eure Mutter hat offenbar die Nachgeburt aufgezogen!

    Arschlöcher!

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.