Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hello

Montag, 4. Mai 2009, 02:33 Uhr

Aber hallo doch! Du hast dir echt mal wieder den blödesten Betreff ausgesucht, den man einer Spam geben kann – dein Schrott landet allein deshalb schon automatisch im Müll.

Aber was ist denn das? Du nennst dich gar nicht Sexy Tatjana, Triefend Vicky oder Fickgeil Elena, sondern ganz trocken lotto.nl? Willst du etwa mit einem Vorschussbetrug kommen und mir einen angeblichen Lotteriegewinn zusagen? Da ist dein Betreff aber extradoof.

PROCEED WITH YOUR CLAIMS
PLEASE CONTACT YOUR CLAIMS AGENT

Wie bitte? Ich weiß nicht, wovon du redest!

Immediately update your claims for
your payment.
As a winner in our Lottery Programs,
You are to receive a cash prize of $2,500,000.00
from the total payout

[Zeilenumbrüche hier und im Folgenden wie im Original…]

Ach so, ich soll so ein paar Millionen für mich beanspruchen. Sind natürlich Dollar, obwohl die niederländische Staatslotterie (die verwendet die Domain „lotto.nl“) wohl eher Euro zahlen würde. Aber daran stört sich das ideale Opfer natürlich genau so wenig wie am Fehlen jeglicher Spur von Höflichkeit oder gar Anrede. Einmal ganz davon abgesehen, dass es schon ein bisschen merkwürdig ist, dass die Niederländer nicht mehr ihre eigene Sprache benutzen.

Mr.ARNOLD HENDRIK
Email: info_arnoldhendrik101 (at) yahoo.com.hk
Tel:xxx-862-769
Fax:xxx-375-060
www.lotto.nl

[Die Telefon- und Faxnummer habe ich hier unbrauchbar gemacht…]

Etwas anderes hätte ich jetzt von „den Niederländern“ auch niemals erwartet. Die verwenden einfach eine kostenlose Mailadresse bei Yahoo Hongkong. Da bin ich jetzt aber froh, dass die mir nicht in Chinesisch geschrieben haben, sonst wüste ich gar nicht, dass ich gewonnen habe.

Übrigens: So schwach der Text dieser Spam auch ist, das mit der Antwortadresse haben die Idioten diesmal gerafft. Ich hätte das Ding auch durch einen Klick auf „Beantworten“ beantworten können. Wenn diese Betrüger jetzt auch noch das Texten lernen, wird es vielleicht sogar noch was. Für diesen technischen Fortschritt haben die Vorschussbetrüger mit Lotteriegewinnen jetzt ungefähr anderthalb Jahre gebraucht. Wenn der Fortschritt in diesem rasanten Tempo weitergeht, denn könnte der dumme Betrugsversuch noch in diesem Jahrhundert einigermaßen überzeugend werden. :mrgreen:

informations: 1.Name in full 2.Address 3.Nationality 4.Age 5.Occupation 6.Phone/Fax

Bachtlich auch hier wieder der knappe, auf jeden Schein der Höflichkeit verzichtende Stil. Genau das, was ich in einer derartigen Benachrichtung erwarten würde… :mrgreen:

Sincerely Yours,
Mrs. Yvonne Zwanette
Lottery Coordinator.
www.lotto.nl

Geh sterben!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.