Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Viagra von der Krankenkasse

Freitag, 16. Januar 2009, 22:16 Uhr

Ein aufklärerischer Hauch umgibt den Anfang dieses Spamkommentares…

Einige Krankenkassen lassen ihren Verwaltungsratsmitgliedern und deren Familien Leistungen wie Viagra-Pillen, Haarwuchs- und Nahrungserganzungsmitteln oder

[Das bricht wirklich so ab]

…doch dann geht es gleich „zur Sache“:

online Viagra ohne rezept
online Viagra ohne rezept
bestellen Viagra kaufen
online Viagra ohne rezept
online Viagra kaufen

Zum Ende hin gibt es doch noch einmal wieder eine „interessante“ Neuigkeit:

Wassermelonen statt Viagra? US-Forscher haben in Wassermelonen einen Inhaltsstoff gefunden, der ahnlich wie Viagra wirkt.

Stimmt, wenn ich große Melonen bei einer Frau sehe, dann regt sich manchmal etwas in der Hose. :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.