Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


EM-Restbestände, alles muss raus

Samstag, 30. August 2008, 03:24 Uhr

Angebot: Flaggenmasten 6,20 Meter hoch mit Flagge (D, A, CH oder andere auf Wunsch)

Statt 199,- nur 89,50

Zum Shop:

www.fahnen-guenstiger.com

Mit freundlichem Gruss

Iris Knauth
Werbemittelversand Online

Na, habt ihr doch nicht alle Brülltücher zur EM verkloppen können, Dummspammer? Und sind die die zwei Jahre bis zur nächsten Brüllball-Veranstaltung zu lang? Alles muss raus. Und zwar so eilig, dass ihr nicht einmal eine Währungsbezeichnung dazu schreibt. Selbst, wenn gar nichts da ist. Denn zumindest darin habt ihr russischen Mafia-Spammer mit euren Betrugsnummern die Seele des deutschen Stammtisches schon prächtig verstanden: Wer solche Tücher hochzieht, der ist auch so doof, dass er glaubt, von einem kriminellen Spammer wirklich Ware geliefert zu kriegen.

Bei so einem dummen Glauben hilft es übrigens, eure letzte Zeile zu überlesen:

Abmelden? mxxxxxxxxxx@inbox.ru [… Mailadresse von mir unkenntlich gemacht, damit auch wirklich niemand auf diese Idee kommt]

Aber klar doch, für mehr als eine Adresse bei einem kostenlosen russischen Mailprovider hat es bei eurem tollen Geschäft nicht gereicht. Man spart eben, wo man kann. Fragt sich nur, wozu ihr eigentlich eure tolle Domain mit dem Fahnenhandel habt, wenn man dahin nicht einmal mailen kann. Wahrscheinlich wisst ihr jetzt schon, dass die bald „verbrannt“ ist, und deshalb gebt ihr lieber eine Mailadresse an, die noch etwas länger funktioniert. Es könnte sich ja auch lohnen, als kleines Nebengeschäft ein paar bestätigte Mailadressen von hirnlosen Vollpfosten zu verkaufen, die allen Ernstes glauben, dass man sich bei einem verbrecherischen Spammer „abmelden“ kann.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

4 Kommentare für EM-Restbestände, alles muss raus

  1. Ingrid Murauer sagt:

    Bitte um e.mail Adresse.

    Würden uns evtl.für Fahnen interessieren allerdings mit unserem
    Logoaufdruck ist dies möglich

  2. Muster Otto sagt:

    Tschau. tschau

  3. abmahung? sagt:

    Kann man anhand dieser Daten nicht den Urheber ausfindig machen und abmahnen?

    „Wir suchen ab sofort:

    Webdesigner(in)
    Freie Mitarbeiter(innen) im Außendienst (eigener PKW erforderlich)
    Foren-Administratoren
    Telefonist(in)
    Lageristen

    Einsatzort: Belgien (10 km zur deutschen Grenze)

    Interessenten melden sich bitte unter flagxxxs (at) yahoo.co.uk [Von mir editiert]

    Wir sind für Sie da. Unsere Mitarbeiter nehmen gern Ihre Wünsche per E-Mail entgegen:

    E-Mail

    Oder per Telefax unter 01805-xxxxxx-11818* [Von mir editiert]

    Telefon +49 (0151) 5xxxxxx2 [Von mir editiert]

    Wir bemühen uns um schnellste Rückantwort und perfekten Service!

    Mark Grieser
    Office48
    Büromöbeldiskont“

    Ich habe die Kontaktdaten hier unkenntlich gemacht, da ich keinerlei Haftung für so etwas übernehmen möchte…

  4. […] Nice try, die Kommentarspam des Tages. (Natürlich habe ich alles Verwertbare im verlinkten Kommentar unkenntlich gemacht.)   […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.