Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Internetttapoooootheke

Montag, 28. April 2008, 04:43 Uhr

Bislang gab es ja immer nur Viiiaaaagra, aber das scheint nicht mehr zu reichen. Deshalb muss jetzt auch die Verkaufsstätte für diverse Drogen ein paar verdoppelte und verdreifachte Buchstaben kriegen, vielleicht kommt sie dann ja besser durch die Spamfilter. War aber nix, Betrüger, ist wie üblich im Sieb kleben geblieben.

Sendung online verfolgen! Kundenhotline! – Lieferung aus der Digitale Apoooootheeeek Kanada

*prust!* – Wollt ihr eure abgezockten Kunden jetzt noch mit einer Seite bespaßen, auf der sie lesen können, dass ihr Paket unterwegs sei. Wozu? Die sind euch doch eh scheißegal, nachdem sie bezahlt haben. Ist vielleicht auch besser für eure Kunden, das ihr nix liefert. Sonst wären die viel öfter tot. So sind sie nur abgezockt.

Und voll die Hotline! Warum schreibt ihr die Telefonnummer nicht einfach mal in die Mail rein, damit ich ein paar eurer Callcenter-Mäuschen mal ein bisschen kleinbrüllen kann? Aber macht ihr nicht. Und auf eurer weiter unten verlinkten Website auch nicht die Spur davon. Ihr Spamverbrecher seid euch wohl untereinander noch nicht ganz einig darüber, was ihr jetzt euren Opfern erzählt wollt.

Na ja, das Wesentliche ist ja klar:

Spezialangebot: Viiiaaa -ra x 10 tab + Ciiiaaa ..alis x 10 tab – 53,82 EURO

Viiiaaa -ra 10 tab – 26,20 Euro
Ciiiaaa ..alis 10 tab – 30,00 Euro

Und diese mal Viiiaaa sogar ohne „g“ und und „r“. Ach ne, da hängt ja eines nach dem Leerzeichen und einem Bindestrich hinter. Wow, so langsam schafft ihr es, völlig realdadaistisch zu werden, so dass in euren Müllmails einfach nix mehr zu verstehen ist. Immerhin…

* MEDIKAMENTE *

…der Link als solcher ist noch kenntlich. Wer so dumm und unerfahren ist, dass er auf alles klickt, was sich anklicken lässt, der klickt vielleicht sogar darauf.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.