Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Matsch kaufen?

Sonntag, 16. Dezember 2007, 02:45 Uhr

Melden Sie sich kostenlos an, um Matsch zu kaufen und zu verkaufen...

Nicht nur die Ads und Spammails stecken voller Wahnsinn und Dummheit, auch so manches Google-Suchergebnis ist mit seltsamen Möglichkeiten angereichert, ein Geschäft zu machen. So bietet mir etwa eBay an, dass ich dort Matsch kaufen oder verkaufen kann – vor allem letzteres werde ich gewiss irgendwann einmal ausprobieren. Bis eben wusste ich gar nicht, dass es wohl Menschen gibt, die so einen Mangel an einer doch recht häufigen Substanz wie Matsch haben könnten.

Mal schauen, ob dann jemand bei mir kaufen will. :lol:

Oder hat sich da jemand sehr unbeholfen und missverständlich ausgedrückt? So ein Stück Software, das automatisch Texte erstellt und dabei auch immer wieder einmal Unsinn von sich gibt? Weil es eben nur ein Programm ist, das keine „Vorstellung“ von der Wirklichkeit haben kann?

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.