Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Wichtig für gammelfleisch

Freitag, 2. September 2022, 18:47 Uhr

Oh! 😂️

Von: Deutsche Gesundheit <dnelson153@googlegroups.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Ich glaube, wenn da schon Gammelfleisch rumliegt, kommt die „Deutsche Gesundheit“ ein kleines bisschen zu spät. ⏰️

Wissenchaftlicher Durchbruch „beseigtigt“ Erektile Dyskunktion und ermoglicht eine pnisvergrosserung um bis zu 4/6cm!

Oh wie schön, dass dieser freundliche Quacksalber aus der Spam einen wissenschaftlichen Durchbruch hinbekommen hat, damit er nicht nur wieder steif wird, sondern auch gleich ein paar Zentimeter länger. Jetzt muss er nur noch lernen, wie man „Wissenschaft“, „beseitigen“, „Dysfunktion“, „ermöglichen“ und „Penis“ schreibt. 😂️

Aber man kann ja auch nicht alles wissen. 😀️

Image

Komm, du spammender Hirni: Deine „Botschaft“ wird auch mit einem Bild nicht besser. Das gucke ich mir ganz sicher nicht mehr an. Stattdessen lieber ein anderes Bild aus der Reklame des Jahres 1899:

Heroin -- vorzügliches Sedativum -- Ind.: Asthma bronchiale, Pharyngitis, Laryngitis, Husten der Phthisiker. -- Dosis: 0,005 bis 0,01 gr. pro dosi.

Schlimm? Ja. Aber trotzdem seriöser als die Pimmelpillen der Spammer, denn dieses äußerst erfolgreiche Medikament aus dem Hause Bayer hat wenigstens gegen den quälenden Hustenreiz gewirkt. 👍️

Jetzt Artikel lesen

So schade, dass in dieser E-Mail kein Platz mehr war und ich deshalb klicken müsste, um zu lesen, was ein spammender Honk mir mit dieser E-Mail überhaupt mitteilen will. 🖱️

Hey, Spammer, kauf dir mal ne Rolle Mailpapier! 📜️

Abmelden

Ja, du mich auch! 👅️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.