Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Bitte Reagieren! Referenznummer: 2LP5283992

Samstag, 9. Juli 2022, 16:53 Uhr

Muss wichtig sein! Hat eine Nummer… 🤭️

Von: ⲒNG-Diba <yssne@online.de>
An: gammelfleisch <gammelfleisch@tamagothi.de>

Im Töpfchen für Sieger! 🚽️

Aus dem Web eingebettetes Logo der ING-DiBa

Guten Tag ,

Genau mein Name! Da finde ich mich ja genau so persönlich angesprochen wie mit dieser lustigen Nummer aus dem Betreff. 👍️

Nur eine Kontonummer nennt diese Spezialbank eines Spammers nicht. 😉️

TAN-Liste vor dem Aus – ING plant Umstellung
Die iTAN-Liste steht vor dem Aus!

Hui, jetzt erst? 😁️

Im Zuge unserer Systemaktualisierung ist es notwendig, dass Sie uns Ihre aktuelle TAN-Liste hochladen, damit wir diese in unserem System ordnungsgemäss einordnen und auf das mTAN-Verfahren und der mobilen SmartSecure umstellen können.

Um diesen neuen Dienst zu aktivieren, klicken Sie auf den Link unten und führen Sie die folgenden Schritte aus:
Fortfahren >>

Ja, alles klar. Erst klicke ich wie ein frisch lobotomierter Lemming auf einen Link in einer Spam, und dann gebe ich sämtliche TANs und einen Haufen weiterer Daten auf einer Webseite ein, die nicht direkt verlinkt wurde, sondern…

$ location-cascade https://4j39.short.gy/6JP6My
     1	http://gg.gg/11p7b2
     2	http://www.servvers-ndssieeis.xyz
     3	https://www.servvers-ndssieeis.xyz/
     4	/app?694368395530/H41KwYsNomBS786kNGLvn6z6loHVXj59/9542jYjHEelCQ8JrNef5cknqBFVxq33VsVSDfpcIW1FOmi2
$ _

…gleich über zwei URL-Kürzer, über gg.gg und short.io verschleiert wurde und die nicht in der Domain der ING-DiBa liegt. Alle Daten, die man dort eingibt, gehen direkt an Kriminelle. Hinterher haben die Kriminellen ein Bankkonto und oft auch noch eine Kreditkarte, die sie beide erstmal „leerräumen“ und anschließend noch für betrügerische Geschäfte nutzen. ☹️

Deshalb klickt man nicht in eine E-Mail. 🖱️🚫️

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Vielen Dank für den verachtungsvoll-pseudohöflichen „vielen Dank“ für ein Verständnis, das ich gar nicht habe. 🖕️

Zum Glück gibt es einen hundertprozentig sicheren Schutz vor Phishing, der immer noch häufigsten Betrugsform im Internet, und er ist auch ganz einfach: Niemals in eine E-Mail klicken! ⚠️

Dann kann einem auch niemand einen giftigen Link in so einer Phishing-Spam unterschieben. 🎣️💀️

Stattdessen häufig besuchte Websites – etwa die Website der Bank – als Lesezeichen im Webbrowser anlegen und diese Websites nur über dieses Lesezeichen aufrufen, niemals über einen Link in einer Spam. 🔖️

Das ist ohne jeden Komfortverlust. Es wird weiterhin ganz bequem geklickt, und zwar auf ein Browserlesezeichen. Aber eben nicht auf einen Link in einer E-Mail. Denn E-Mail bedeutet (sofern sie nicht digital signiert ist und man diese digitale Signatur nicht überprüft hat): Der Absender kann beliebig gefälscht sein, das Erscheinungsbild kann jemand über die Zwischenablage übernommen haben, die E-Mail geht offen wie eine Postkarte durch das Internet und kann auf dem gesamten Weg unentdeckbar verändert werden. Man kann sich niemals auf eine E-Mail ohne digitale Signatur verlassen. Sie kann von jedem kommen. Aus dem ganzen Internet. Das leider voller Geschmeiß ist. Nein, das gefällt mir auch nicht. E-Mail ist nützlich, ja, aber eben auch für Kriminelle. Klicks in E-Mail sind gefährlich. 🛑️

Wenn man sich nach dem Empfang einer solchen Spam – trotz diverser Anzeichen, dass es sich um Phishing handelt – unsicher ist, ob es nicht vielleicht doch eine echte E-Mail der Bank ist, einfach die Website der Bank über das von einem Spammer nicht manipulierbare Browser-Lesezeichen aufrufen und sich dort ganz normal anmelden! Wenn man dann sieht, dass das in der Mail behauptete Problem gar nicht existiert, hat man einen dieser gefürchteten Cyberangriffe abgewehrt. So einfach geht das! 🛡️

Außerdem hat man sich eine Menge Ärger und Kosten gespart. Mit dem Geld und der gewonnenen frei verfügbaren Lebenszeit wird hoffentlich jeder etwas Besseres anzufangen wissen, als sich mit Polizeien, Staatsanwaltschaften und Untersuchungsrichtern herumzuschlagen, weil das eigene Konto und die eigene Identität von gewerbsmäßigen Betrügern missbraucht wurden. 🌄️

Mit freundlichen Grüßen,

ING-DiBa Service Team
Leiterin Kundendialog

Was für ein schöner Name: Leiterin Kundendialog. 😎️

Karriere
Vertriebspartner
AGB
Datenschutz
Impressum
Kontakt
ING-DiBa AG · Theodor-Heuss-Allee 2 · 60486 Frankfurt am Main · Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Claus Dieter Hoffmann · Vorstand: Nick Jue (Vorsitzender),
Bernd Geilen (stellv. Vorsitzender), Željko Kaurin, Remco Nieland, Dr. Joachim von Schorlemer · Sitz: Frankfurt am Main · AG Frankfurt am Main HRB 7727,
Steuernummer: 04722028004 · USt-IdNr.: DE 114103475 · Internet: www.ing-diba.de · E-Mail: info@ing-diba.de · BIC: INGDDEFFXXX · Mitglied im Einlagensicherungsfonds

Muss ich noch erwähnen, dass die Mail nicht von der ING-DiBa kommt? 😉️

die Möglichkeit angeboten, die gesamte Währungsumrechnung von Ihrem Kartenanbieter durchführen zu lassen.

Beachten Sie, dass der umgerechnete Betrag in Höhe von €20,87 EUR keine weiteren Gebühren enthält, die Ihr Kartenaussteller möglicherweise berechnet. Den endgültigen Betrag finden Sie in Ihrer Kartenabrechnung.

Oh, ist dem Spammer ein kleiner Unfall mit der Zwischenablage passiert? Vermutlich, als er das Mailimpressum aus einer echten Mail der ING-DiBa rauskopiert hat. 🤭️

Diese Spammer aber auch: Immer, wenn sie mit ihrer eigentlichen Spam fertig sind, immer, wenn sie ihren eigentlichen Betrugstext ausformuliert haben, greifen sie erstmal zur Wodkaflasche und denken schon wieder an die nächste Nase Kokain und ans Bordell. Und wenn die Gedanken schon längst bei den Nutten sind, gibt es eben überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr. Deshalb hat man in so vielen Phishing- und anderen Betrugsspams peinliche Fehler zum Ende der Mail, wenn nach der Grußformel noch weitere Angaben folgen. Klar, wenn sich der Spammer Mühe geben würde, dann würde so etwas nicht passieren. Aber wenn sich ein Spammer Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen. ⚒️

Entf! 🗑️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.