Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Das richtige Video für jedes Ziel

Mittwoch, 25. September 2019, 13:59 Uhr

Ziele trifft man ja besser mit einer Waffe und einer guten Zielvorrichtung. 🎯

Aber dieser Spammer kennt sich damit aus, wie man Ziele erreicht: Mit Spam. Nicht mit irgendwelchen Videos, die sich keiner anguckt, sondern indem mal illegal und asozial jeder Mailadresse, die nicht bei drei auf den Bäumen ist, ein bisschen Spamdreck ins Postfach legt.

Von: Videoanimation <videoanimation@startupsupplier.today>

Kenne ich nicht. Da habe ich auch in den letzten rd. zehn Jahren niemals hingemailt, geschweige denn eine geschäftliche Beziehung aufgebaut, die kundenverachtenden Geschäftemachern eine Zustellung von Reklamemails ermöglichen würde, wenn ich ihr nicht widerspräche. Das ist Spam. 🚽

ANIMIERTE ERKLÄRVIDEOS STÄRKEN IHRE MARKE UND DIFFERENZIEREN SIE VOM WETTBEWERB.

Der Absender kennt mich aber auch nicht. Statt einer vernünftigen Anrede gehts gleich holter-die-polter in die Vollen. Klar, das ist ja auch Massenware. Sehr schön finde ich, dass die „Erklärvideos“ animiert, also bewegt, sind, denn das unterscheidet sie vom Foto. Ob sie wohl auch Ton haben? 😎

Dieser hervorragende Markenstärker und Vom-Wettbewerbs-Differenzierer nennt übrigens nicht einmal seine eigene Marke. Und auch keine Firmierung. Er nennt nichts von sich. Woran das wohl liegen mag? 🗑️

Aber immerhin:

Erstellen Sie ein extrem effektives Marketing-Tool mit 60- bis 120-Sekunden Videos, die Ihr Unternehmen oder ein spezifisches Produkt erklären. Ab 4.800 Euro!

Nachdem mir dieser spammende Durchfalltrinker noch einmal gesagt hat, dass er extrem effektive Marketing-Tools hat, die er nur selbst nicht einsetzen mag, nennt er auch mal einen Preis: Mindestens 4,8 Kiloøre, nach oben völlig offen (wenn man zum Beispiel zum Bewegtbild auch noch Ton haben möchte). Das ist eine sehr ambitionierte Preisvorstellung für eine Dienstleistung, deren Anbieter aus mir völlig unbekannten Gründen zur Auffassung gekommen ist, dass er sein Angebot nur mit illegaler und asozialer Spam loswerden kann. Ich vermute allerdings, dass er zu der Auffassung gekommen ist, weil seine Videos von so unfassbarer Qualität sind, dass sich die meisten Menschen lieber eine Wand anschauen, um etwas Information und Unterhaltung zu finden. 🏆

img

Bester. Linktext. Ever! 👍

Spammer, das solltest du als echter Marketingprofi an der Videofront zumindest auch wissen: Nicht jeder lädt extern referenzierte Bilder beim Lesen einer E-Mail. Es sieht eher andersherum aus: Jeder, der noch bei Verstand ist und sich nicht von Reklameheinis und Kriminellen ausspähen lassen will, ob und wann er seine Mails liest, lädt extern referenzierte Bilder nicht. Kurz: Bei jedem Menschen, der kein Idiot ist, gibt hier nicht dein Reklamebildchen, sondern den von dir gesetzten ALT-Text „img“. Und ausgerechnet das ist dein Linktext. Du hättest da natürlich auch etwas wie „Weitere Informationen auf meiner Website“ statt „img“ reinschreiben können. Aber dafür warst du zu blöd. Weil du schon zum Verfassen einer E-Mail zu blöd bist. Aber hauptsache mit Videos kennst du dich aus… 🤣

Erklärvideos | Imagefilme | Produktvideos | Werbefilme | Schulungsfilme Recruitingfilme | Testimonialfilme | Social-Media-Filme

Hmmm, mir fehlen irgendwie die Stumpffilme mit Äxten, wenn ich diese Spam sehe. Filme, in denen ein Spamempfänger Spammer besucht und ihnen negatives soziales Feedback mit der Axt gibt. 🎬

Unsubscribe

Vor meinem Arsch ist auch kein Gitter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.