Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spam-Splitter

Samstag, 26. März 2016, 00:04 Uhr

Oh, so viele… :shock:

Von: Spens <imkuqkn (at) giopik (punkt) co (punkt) ua>

Nein, das heißt „Spams“. :mrgreen:

Betreff: From Miss.Rose Richard, Abidjan,Ivory Coast, In confidence, I have to introduce myself to you. I am Miss. Rose Richard, 21 years old, I am the only daughter of late Mr & Mrs. Yves Richard. I prayed before contacting you, please for God sake do not see my mail as an embarrassment as we do not know each other before. I wish to request for your assistance in my efforts to receive the transfer of my inherited money for investment ventures under your care and directive, while i will continue my education there in your country. I inherited Six Million Four Hundred Thousand Dollars ($6,400,000.00) here in my name with one of the prime bank in my country here and i will require your assistance in receiving the transfer of my inherited money in your local account for an investment purposes, as it is my wish to come over to your country to further my education while you take care of the investment of the money. Please i am an orphan and i need your assistance to transfer my inherited money to your country and also your assistance to secure a nice school for me in your country where i will continue my education. Thanks so much. I am waiting to hear from you. Yours sincerely. Rose Richard

So so, du willst also deine Ausbildung voranbringen. Lern du doch erstmal, was der Unterschied zwischen dem Betreff und dem Text der Mail ist. Ist auch nicht so schwierig.

Betreff: Ich fi**e dich 48 Stunden: 20% Rabatt bei Erekitons-Pillen

Was, du filmst mich 48 Stunden? Das müssen aber öde Dreharbeiten sein. Na ja, du drehst ja sogar Buchtsaben.

Wenn Sie Probleme beim Lesen dieser E-Mail haben, klicken Sie hier für eine Web-basierte Version

Wenn unsere HTML-formatierte Spam nicht lesbar ist, schauen sie sich erstmal das HTML auf unserer Website an! Das ist bestimmt besser! :mrgreen:

Good day.

Vielen Dank für deine freundlichen Wünsche, Spammer!

Sehr geehrte Frau Kohlmann, […]

Fast richtig. Ich habe schließlich auch einen Nachnamen.

[Die von den Spammern verwendeten Daten stammen aus einem Forenhack.]

Zum 1.4. wird, so wie derzeit die Aktenlage ist, Ihr Krankenkassen-Tarif einer der teuersten sein den es gibt.

Klar, aber nur nach euren „Akten“. Die nennt der Rest der Welt übrigens Tarot.

We offer secured and unsecured loans to interested individuals and businesses rate. Perhaps low interest loans for debt consolidation, Home improvements, buy a new or used car, a new home, investment / business expansion purposes, or even a vacation required.

Ob man Mensch oder Unternehmen ist; ob man seine Darlehen mit anderen Darlehen bezahlt oder einfach nur einen Verbrauchtwagen kaufen will, bei euch spielt es keine Rolle. Jeder darf euch, die ihr gern das Geld verleiht, ein paar Euro Vorleistung über Western Union zustecken, weil ihr leider gar kein Konto verwenden wollt. Ihr habt nämlich einen riesen Geldspeicher, in dem ihr euer ganzes Geld aufbewahrt, um es verleihen zu können.

Unser Mitglieder [sic!] hinterlässt Dir folgende Nachricht:
„Tschauiii!! Ich haben [sic!] Dein Profil entdeckt und denk mir so dass Du ganz süß bist. Wir wohnen auch voll nahe zusammen. Wollen wir mal hei…“

Nein, ich will dich nicht heiraten.

Im Anhang erhalten Sie Ihre Rechnung

Oh, das ist ja nett. Ein Word-Dokument. Und so ein umfangreiches Dokument:

$ file rechn_49914-auftrgb | sed 's/, /\n/g'
rechn_49914-auftrgb: Composite Document File V2 Document
Little Endian
Os: Windows
Version 6.1
Code page: 1251
Title:  
Template: Normal.dot
Revision Number: 7
Name of Creating Application: Microsoft Office Word
Total Editing Time: 03:00
Create Time/Date: Tue Mar 22 23:40:00 2016
Last Saved Time/Date: Tue Mar 22 23:47:00 2016
Number of Pages: 1
Number of Words: 1
Number of Characters: 11
Security: 0

Genau ein Wort aus elf Buchstaben steht drin. Das nenne ich eine kurzgefasste Rechnung. Und mit so schöner, wenn auch nicht mehr ganz aktueller Schadsoftware als Makro. Aber ihr habt den kriminellen Versuch ja auch schon vor drei Tagen zusammengeklebt. Erstaunlich, dass nach drei Tagen immer noch die Hälfte der Antivirus-Schlangenöle an der Erkennung scheitert.

Das muss schon bitter sein, wenn man sich auf diesen „Schutz“ verlässt. Wer unabgesprochene Mailanhänge aufmacht und damit irgendwelchen Gestalten die Möglichkeit gibt, Code auf seinem Rechner auszuführen, spielt russisches Roulette mit seinem Computer. Am besten immer unbesehen löschen.

Your order details are attached.

Und es gibt im Moment so unfassbar viel Schadsoftware.

Die Entwicklung des Bitcoin-Kurses in den letzten Monaten (momentaner Wert eines BTC sind rd. 375 Euro) zeigt, dass die in Bitcoin bezahlten Erpressungstrojaner wohl erschreckend erfolgreich sind – und dass viele Menschen damit überfordert sind, eine angemessene Backup-Strategie zu entwickeln.

Deshalb macht man niemals unabgesprochene Mailanhänge auf.

Thank you for your order. Your Invoice – F-045313 – is attached.

As agreed this invoice will NOT be sent via post.

Wenn ihr es nicht schafft, mir eine Rechnung zuzustellen, ist das euer Problem, nicht meines. Ein ZIP-Archiv mit einem kryptisch formulierten Javascript-Programm für den Windows Scripting Host… so etwas führt nur aus, wer sich bei der Verteilung der Intelligenz nicht vorgedrängelt hat.

We want to tell you about this billon-views video about how to find a girl online.

Was, eine Milliarde Leute gucken sich euren Müll an, und ihr habt es immer noch nötig, anderen Menschen das Postfach vollzumachen.

Sie können sich auf Pillen aus einer offiziellen Apotheke freuen, die sie REZEPTFREI zu einem sehr guten Preis mit unschlagbarem Support erhalten.

Genau, die „offizielle Apotheke“, die verschreibungspflichtige Arzneien rezeptfrei abgibt. Und billig. Wohl dem, der Glück hat und einfach nur nichts geliefert bekommt – denn so überlebt man wenigstens.

This gentlemen claimed to be your representative, and this power of attorney stated that you are dead […]

Was? Ich bin tot? Von wo aus schreibe ich wohl dieses Posting… :mrgreen:

We use Linkedin to flood our business with leads […]

Nein, ihr benutzt ein Botnetz, um anderer Menschen Postfächer mit Scheiße zu fluten.

Mira möchte sich mit Dir treffen und hat Dir eine Nachricht geschrieben.

Dass diese ganzen Frauen mir auch nie einfach eine direkte Mail schreiben, wenn sie doch schon die Adresse haben…

God will bless you for saving my life and future.

Du kannst ja so froh darüber sein, dass Gott auf Heuchelei nicht mehr wie früher mit einem zünftigen Feuerregen reagiert. Ich finde es allerdings manchmal ein bisschen schade. :twisted:

Sweet kiss )

Ich glaube, so etwas ähnliches hat Judas Iskariot bei seinem Bussi auch gesagt.

Diese E-Mail wurde gesendet an gammelfleisch (at) tamagothi (punkt) de, unter Beachtung der gesetzlichen Rechte in Bezug auf E-Mail-Marketing-und Datenschutzgesetze in Europa.Wenn man bedenkt, dass diese E-Mail Ihnen Fehlerhaft gesendet wurde, so informieren Sie uns bitte so bald wie möglich. Um Ihre E-Mail aus der Mailingliste zu entfernen, klicken Sie hier.

Diese Spam ist eine Spam.

Impressum des eMail-Versenders (nicht des Anbieters dieser Inhalte!): odzlofki Limited, 69 Lower Hampton Street, B28 7EW Birmingham, United Kingdom

Oh, was für eine glaubhafte Firmierung! :mrgreen:

Unsubscribe me from this list

Du mich auch.

Entf!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.