Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Your Account Apple Has Been Disabled Please Check Your Information.

Sonntag, 15. Februar 2015, 14:07 Uhr

Von: Apple <1949854 (at) ik (punkt) co>

Schade, dass sich Apple immer noch keine eigene Domain leisten kann… :mrgreen:

Hey, Spammer! Wenn du schon eine Absenderadresse fälschst, dann kannst du das auch so tun, dass man nicht den Bildschirm mit Kaffee vollprustet, wenn man es sieht.

Oh, ein paar Stündchen später kam der gleiche Müll noch einmal, dann aber mit dem gefälschten Absender SupportService (at) apple (punkt) com. Sieh an, nachdem der Spammer mutmaßlich ein paar Millionen Müllmails auf das Internet losgelassen hat, ist ihm selbst aufgefallen, wie schlecht das war. So viel Einsicht ist nicht alltäglich…

Confirm your account!

Aber ich habe gar keinen Account bei Apple…

Dear Member,

…was wohl auch der Grund dafür ist, warum dieses „Apple“ mich nur als „Liebes Mitglied“ ansprechen kann.

We have faced some problems with your account Please confirm your billing details, If you do not confirm your account within 24 hours it will be Permenatly Closed!

Und weil dieses ganz besondere „Apple“ Probleme mit meinem Account hat, soll ich diesem „Apple“ mal kurz alle Daten geben, die das richtige Apple schon längst hätte, wenn ich dort einen Account hätte. Wenn ich das nicht tue, werde ich ausgesperrt, außerdem werden zwölf niedliche Welpen in einen Häcksler geworfen und zu blutigem Matsch verarbeitet, ein paar Neugeborene gehäutet und – damits auch richtig schlimm wird – funktioniert das iPhone nicht mehr.

To update your account, just confirm your informations, It’s easy:
Click Here to Update

Es ist sehr einfach, auf einen Link zu klicken, der nicht etwa zur Website von Apple geht, sondern zusammen mit einer ellenlangen eindeutigen ID zu einem Weiterleitungsskript in der Domain sendgrid (punkt) net, registriert von jemanden mit dem tollen Namen „Operations Team“. Es ist übrigens auch sehr dumm. Oder, um es mit den Spammern zu sagen, es ist…

  • Click the link below to open a secure browser window.
  • Confirm that you‘re the owner of the account, and then follow the instructions.

…ein sicheres Browserfenster. :mrgreen:

TM and copyright 2015 Apple Inc. 1 Infinite Loop, MS 83-DM, Cupertino, CA 95014.

Nein, Apple hat mit diesem miesen Phishing nichts zu tun.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.