Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


sup

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 14:41 Uhr

Diese Mail ging bei einer Frau ein, deren Namen ich im Zitat gegen „Sabine“ austausche:

Hello bro sabine! Hello brother! how are you? I remembered that you asked me where I buy my medication with 60% discount? there’s a lot of drugs, including for us, mens 🙂 Try it today 🙂 its here. click


Guadalupe Hayden
Sent with Airmail

Das nenne ich eine gelungene Zielgruppenansprache, Spammer! :mrgreen:

Übrigens noch einmal ein herzliches Danke an den Hosting-Provider aus Russland, der nach meiner Abuse-Meldung die betrügerische Pimmelpillen-Apotheke binnen einer halben Stunde vom Netz nahm. Wenn das nur immer so liefe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.