Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


sexarena.tv > Ihre Zugangsdaten

Donnerstag, 13. März 2014, 13:49 Uhr

Oh, wie hübsch! Da steht meine Mailadresse nicht nur als Empfänger, sondern sogar als Absender drin. Damit auch ein hirnversehrter Pimmeldenker bemerken muss, dass die Absenderadresse gefälscht ist.

Guten Tag,

Eine wundervolle und vor allem so persönliche Anrede!

vielen Dank für Ihre kostenlose Anmeldung am 13.03.2014 um 11:56 Uhr. Hier sind Ihre Zugangsdaten:

Bei meiner angeblichen „Anmeldung“ habe ich wohl keinen Namen angegeben¹. Aber immerhin:

http://www.sexarena.tv
Emailadresse: gammelfleisch (at) tamagothi (punkt) de
Passwort: 338427

Meine Mailadresse haben die Absender nicht nur als Absender und Empfänger reingefummelt, sondern sie haben sie nochmal im Text erwähnt. Ist halt das einzige, was sie von mir wissen.

Die 10,- EUR Guthaben können Sie für alle unsere Produkte nutzen. Mehr Informationen finden Sie in Ihrem internen Postfach. Ihr Passwort können Sie jederzeit im Servicecenter ändern. Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich jederzeit über unser Kontaktformular, oder über den Livesupport an uns.

Und jetzt gibts blinke blinke Gutschein! Zehn Euro! Umsonst. Und kostenlos. Die kann man ausgeben für das Angebot eines Anbieters, der durch seine Spamreklame klarmacht, dass er selbst glaubt, dass sein Angebot nicht ohne das asoziale und illegale Werbemittel der massenhaften Spam weggeht. Von solchen Angeboten können wir ja alle gar nicht genug kriegen! Und weil das Papier der E-Mail jetzt schon mit diesem Spamtext voll ist, musst du auf einen Link von Spammern klicken, wenn du etwas mehr darüber erfahren willst, worum zum hl. Henker es eigentlich geht. (Hey, es sind Rubbelbilder! Klick schon!) Komm, lass dein Blut aus dem Gehirn in den Schwellkörper abfließen; wir sind Spammer, die dir dein Postfach mit illegaler Spam vollmachen, wir werden dich doch ganz bestimmt nicht abzocken, betrügen oder sonstwie übern Tisch ziehen. Also klick schon!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß,
Ihr Tadeusz Gurski

Deine Porno-Anbieter, deren Angebot ohne Spam nicht weggeht.

Haben Sie diese Email nicht bestellt, klicken Sie hier zum austragen:
http://www.sexarena.tv/?link=delete_email&eid=xxx
Wir entschuldigen uns dafür. Danke.

Natürlich wissen wir selbst, dass das eine Spam ist und dass du dich niemals irgendwo angemeldet hast. Deshalb entschuldigen wir uns dafür. Mit vollmechanischem Hundeblick. Und jetzt sei wenigstens so doof, dass du mal auf den Link mit der langen ID klickst, der zu uns zurückfunkt, dass Spam bei dir ankommt, gelesen wird und sogar beklickert wird. Wir bedanken uns dafür, indem wir dir bis zu dreißig Müllmails pro Tag senden.

¹Natürlich hat nicht einmal so etwas Ähnliches wie eine Anmeldung stattgefunden.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

7 Kommentare für sexarena.tv > Ihre Zugangsdaten

  1. Harti sagt:

    Das hier konnte ich eroieren (anhand der IP-Adresse des Absenders):

    95.211.130.171 – Geo Information
    IP Address 95.211.130.171
    Host mx-sv2k-4.info
    Location NL NL, Netherlands
    City -, – -
    Organization LeaseWeb
    ISP LeaseWeb B.V.
    AS Number AS16265 LeaseWeb B.V.
    Latitude 52°50′00″ North
    Longitude 5°75′00″ East
    Distance 1702.85 km (1058.10 miles)
    Map Locationnew World Map Google Maps Yahoo Maps Microsoft Live Maps
    Map location
    95.211.130.171 – Whois Information

    % This is the RIPE Database query service.
    % The objects are in RPSL format.
    %
    % The RIPE Database is subject to Terms and Conditions.
    % See http://www.ripe.net/db/support/db-terms-conditions.pdf

    % Note: this output has been filtered.
    % To receive output for a database update, use the „-B“ flag.

    % Information related to ‚95.211.127.0 – 95.211.134.127′

    % Abuse contact for ‚95.211.127.0 – 95.211.134.127′ is ‚abuse@leaseweb.com‘

    inetnum: 95.211.127.0 – 95.211.134.127
    netname: LEASEWEB
    descr: LeaseWeb
    descr: P.O. Box 93054
    descr: 1090BB AMSTERDAM
    descr: Netherlands
    descr: http://www.leaseweb.com
    remarks: Please send email to „abuse@leaseweb.com“ for complaints
    remarks: regarding portscans, DoS attacks and spam.
    country: NL
    admin-c: LSW1-RIPE
    tech-c: LSW1-RIPE
    status: ASSIGNED PA
    mnt-by: OCOM-MNT
    source: RIPE # Filtered

    person: RIP Mean
    address: P.O. Box 93054
    address: 1090BB AMSTERDAM
    address: Netherlands
    phone: +31 20 3162880
    fax-no: +31 20 3162890
    abuse-mailbox: abuse@leaseweb.com
    nic-hdl: LSW1-RIPE
    mnt-by: OCOM-MNT
    source: RIPE # Filtered

    % Information related to ‚95.211.0.0/16AS16265′

    route: 95.211.0.0/16
    descr: LEASEWEB
    origin: AS16265
    remarks: LeaseWeb
    mnt-by: OCOM-MNT
    source: RIPE # Filtered

    % Information related to ‚95.211.0.0/16AS60781′

    route: 95.211.0.0/16
    descr: LEASEWEB
    origin: AS60781
    remarks: LeaseWeb
    mnt-by: OCOM-MNT
    source: RIPE # Filtered

    % This query was served by the RIPE Database Query Service version 1.72 (DBC-WHOIS4)

  2. grogun sagt:

    Und wie kann man diesen Mist abstellen? Gibt es hier Lösungen?

  3. Axel sagt:

    keine Panik…..einfach dem Tadeus mal ein wenig drohen.
    Ich habs mit Unterlassung gemacht, also 1000 Euro für jese weitere Mail…und siehe da..Daten wurden gelöscht.

    Seine Adresse: tadeusz.gurski@sexarena.tv

    Good Luck :-)

  4. Stefan sagt:

    Hallo Axel,

    ich bekomme von der Seite schon seit Jahren in unregemlässigen Abständen und immer mit anderem Namen, Spammails. Das kuriose ist, wie auch schon oben beschrieben, dass sowohl Absender als auch der Empfänger die eigene Emailadresse ist. Hast du denn von der „Firma“ eine gültige Postadresse? Was nützt eine Unterlassung per Email, wenn der Täter im Ausland sitzt, wo man sich gegen unerlaubten Spam gar nicht schützen kann?

    Schöne Grüße
    Stefan

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.