Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Laben Sie sich an diesem schmackhaften Willkommens-Bonus

Donnerstag, 30. Januar 2014, 14:53 Uhr

Wie, „schmackhaft“? Soll ich jetzt die irgendwo angezeigte Zahl neben dem Text „Guthaben“ aufessen? Vielleicht, weil ich in eurem Betrugscasino um meine letzten Groschen gebracht wurde und nichts anderes mehr zum beißen habe?

Sie wurden persönlich ausgewählt, im Ruby Palace von einem saftigen 200% Willkommens-Bonus zu profitieren.

Soooo persönlich… :mrgreen:

Mit über 400 der besten Casinospiele, einer durchschnittlichen Auszahlungsrate von über 97%, großartigen Angeboten und dem Einzahlungs-verdreifachenden Willkommens-Bonus hat sich Ruby Palace in der Elite der Online Glücksspiel-Anbieter etabliert.

Mit tollen Versprechungen aus dem Bullshit-Bingo der Affiliate-Spammer für das Magic Box Casino, mit einer angezeigten Zahl, die dreimal so groß ist wie der eingezahlte Betrag und unbeholfenem Reklame-Gefasel sollen neue Opfer gefunden werden. Die „Elite“ erkennt man übrigens daran, dass man nur in der illegalen und asozialen Spam von ihr hört.

Ihr 200% Willkommens-Bonus wartet bereits auf Sie.

Geben sie echtes Geld her, damit sie eine dreimal so große Zahl irgendwo angezeigt bekommen. Wenn sie das für eine tolle Idee halten, dann sind sie bei uns willkommen.

Sie brauchen sich nur noch anzumelden und schon kann der Spaß beginnen.

Sie brauchen sich nur noch die „Casino-Software“ für Microsoft Windows runterzuladen, um sich anmelden zu können. Das ist Software, die ihnen von Spammern angeboten wird. Fast so vertrauenswürdig wie das Angebot eines Hütchenspielers.

Registrieren Sie sich hier für das exklusive Ruby Palace Angebot.
http://massaken.com/keyhole.html

Die Seriosität des „Casinos“ wird dadurch unterstrichen, dass es keine eigenen Websites mehr betreibt, sondern einfach die Site eines Architektur-Büros aus Bahrain gecrackt hat, um die Schadsoftware- und Betrugssite dort unterzubringen. Dass die Website dieser Architekten jetzt schon, ein paar Stunden später, auf jeder Blacklist steht, deshalb in einigen Browsern geblockt wird, dass die Architekten praktisch vom E-Mail-Verkehr abgeschnitten wurden, weil jede Erwähnung ihrer Homepage zur Einordnung als Spam führt, ist den Spammern egal. Spammer sind verantwortungslose Arschlöcher, die sich nur für ihr „Geschäft“ interessieren. Wer und was dabei kaputt geht, spielt für sie keine Rolle.

Mit freundlichen Grüßen

Soooo freundlich…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.