Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Sie haben diese E-Mail erhalten, weil wir gute Gründe zu glauben, dass Ihre VISA-Kreditkarte hatte kürzlich

Sonntag, 25. August 2013, 15:11 Uhr

„Qualitätsphishing“ frisch aus der Hirngruft des Spammers mit dem tollen Übersetzungsprogramm und der „neuen“ Masche – die Absätze sind aus dem Original:

3-D Secure [Häh?!]

Sie haben diese E-Mail erhalten, weil wir gute Gründe zu glauben, dass Ihre VISA-Kreditkarte hatte kürzlich

kompromittiert haben. [sic!] Um jegliche betrügerische Aktivitäten zu verhindern sind wir verpflichtet, eine Untersuchung in dieser Angelegenheit einzuleiten.

Wenn Ihre Account-Informationen nicht innerhalb der nächsten 72 Stunden aktualisiert, dann werden wir davon ausgehen,

Ihre Kreditkarte betrügerisch ist [sic!] und ausgesetzt werden [sic!]. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen, [sic!]

aber der Zweck dieser Prüfung ist es, sicherzustellen, dass Ihre VISA Konto wurde nicht in betrügerischer Absicht verwendet und um Betrug zu bekämpfen.

Vielen Dank für Ihre prompte Aufmerksamkeit [sic!] in dieser Angelegenheit. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies eine Sicherheitsmaßnahme soll helfen,

schützen Sie und Ihr Konto ist. [sic!]

Link 3d Secure : http://www.visa.com/kundenservice/sicherheit/3d_secure

Natürlich ist es eine HTML-formatierte Mail, und der Link geht nicht etwa zu visa (punkt) com, sondern in eine etwas obskure Subdomain von vitbank (punkt) com. Wer dort ein paar Daten eingegeben hat, die der kontoführenden Bank übrigens schon längst bekannt sein sollten, der hat Kriminellen eine hübsche neue Kreditkarte für ihre „Geschäfte“ gegeben. Aber zum Glück ist dieser Phishing-Versuch dermaßen dumm, dass wohl kaum jemand darauf hereinfallen wird…

Einmal ganz davon abgesehen, dass Visa solche E-Mails niemals versendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.