Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


An die FüHRER der KONTINENTE

Dienstag, 14. August 2012, 14:44 Uhr

[…] Ich habe KONTAKT zum SCHOEPFER erhalten und man sollte mir besser auch glauben, was ich schreibe […]

Wer unempfindlich gegen geistige Durchfälle aus dem Mund ist oder wenigstens eine Familienpackung Kopfschmerztabletten zur Hand hat, lese bitte dieses Prachtstück der vollenthirnten Sinnlos-Spam bei Astrodicticum Simplex in seiner glorreichen Gänze.

Es gibt bizarre geistige Welten, die ich mir lieber aus sicherer Entfernung anschaue.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für An die FüHRER der KONTINENTE

  1. Gerald sagt:

    Die Person nimmt entweder Drogen, hat eine Gehirnwäsche durchgemacht oder ist aus der bayerischen Versuchsanstalt entwichen…

  2. Alois sagt:

    Da es sich hier nicht um kriminelle Spam, sondern offensichtlich um die Äußerungen eines an einer psychischen Erkrankung leidenden Menschen handelt, finde ich den Beitrag auf dieser Seite eher deplatziert.

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.